Google – Werbung:

World Boxing Super Series: EUBANK Jr. vs. YILDIRIM

Eine Pressemitteilung von: ranfighting.de

Viertelfinale Super-Mittelgewicht: 07. Oktober – 20.00 Uhr

Am 7.10. kommt es in Stuttgart zum zweiten Viertelfinale im Super-Mittelgewicht der World Boxing Super Series, bei dem IBO-Weltmeister Chris Eubank Jr. und Avni Yildirim aufeinandertreffen. Eubank Jr. will die Muhammed Ali Trophy nutzen, um endgültig aus dem Schatten seines Vater Chris Eubank zu treten. Yildirim hat sich vorgenommen, in Stuttgart seinen ersten WM-Titel zu gewinnen.

RAN-Fighting-SI_WBSS_Eubank-Jr-x-Yildirim_1200x900

Yildirim gilt als einer der Geheimfavoriten des Turniers. Zuletzt sicherte sich der 26-Jährige, der ob seiner andauernden hohen Schlagfrequenz „Mr. Robot“ genannt wird, gegen Marco Periban den WBC-International-Titel. 16 Kämpfe, 16 Siege, davon 10 durch Knockout, ist seine vielversprechende Bilanz, sein Spezialschlag ist der linke Körperhaken.

Der junge Türke wird von dem „Enfant Terrible“ der Box-Szene, Ahmet Öner, und Meistermacher Ulli Wegner auf seinen bisher größten Kampf vorbereitet. Avni Yildirim: “Ich kämpfe für die Ehre und mein Heimatland, die Türkei. Zudem will ich der erste türkische Boxweltmeister(*) werden. Dafür gebe ich alles!” Zu Yildirims Unterstützung werden tausende türkische Schlachtenbummler erwartet, die die Schleyer-Halle in einen Hexenkessel verwandeln wollen.

Sein Gegner, Chris Eubank Jr., will das Turnier um die Muhammad Ali Trophy nutzen, um seinem Ziel, die Nummer eins im Supermittelgewicht zu werden, ein großes Stück näher zu kommen. In der Zockermetropole Las Vegas lernte der Sohne eines der größten britischen Boxers aller Zeiten, Chris Eubank Sr., einst das Boxen von der Pike auf. Der Kampfsport sollte dem Hitzkopf helfen, seine Aggressionen zu kontrollieren. 2017 wechselte der Engländer ins Super-Mittelgewicht, wo er auf Anhieb die IBO-Weltmeisterschaft gewinnen konnte und nur wenige Monate später diese spektakulär gegen Arthur Abraham verteidigte.

Mit der World Boxing Super Series bekommt der Eubank Jr. jetzt die Chance, das sportliche Vermächtnis seines Vaters endgültig hinter sich zu lassen. Dazu sind drei Siege gegen die Besten der Besten notwendig, beginnend mit dem türkischen „Boxjuwel“ Yildirim.

Der Hauptkampf beginnt um 22.45 Uhr, vorher steigen bei diesem geschichtsträchtigen Event viele der deutschen Boxhoffnungen in den Ring. Aus dem Team Sauerland wartet auf Stefan Härtel die härteste Aufgabe. Der Berliner, der auch als Reserve-Kämpfer des Hauptkampfes zur Verfügung steht, muss gegen Victor Polyakov ran. Zudem werden Timo Schwarzkopf, Denis Radovan boxen sowie Sauerlands Junioren-Weltmeister Leon Bauer.
 
WBSS-Quarterfinal Pass: Die kommenden vier Viertelfinals sind auf ran FIGHTING im Quarterfinal Pass verfügbar, drei davon als Pay-Per-View und einer im Black Pass. Dazu gibt es alle bisherigen Fights der World Boxing Super Series re-live und zum Vorzugspreis.

Eubank Jr. vs. Yildirim inkl. Vorkämpfe am 07. Oktober ab 20.00 Uhr live, Hauptkampf ab 22.45 Uhr, auf ran FIGHTING im Pay-Per-View Einzelabruf (14,99 Euro) oder Quarterfinal Pass für 49,99 €

Hier die nächsten Kampfansetzungen der WBSS
 
Super Middleweight Quarter-Final: 
George Groves vs. Jamie Cox (WBA Super)
14.10. – London, United Kingdom  

Cruiserweight Quarter-Final: 
Murat Gassiev vs. Krzysztof Wlodarczyk
21.10. – Newark, NY

Cruiserweight Quarter-Final: 
Jürgen Brähmer vs. Rob Brant
27.10. – Schwerin

(*) Anm. der boxenplus.de Redaktion: Gemeint ist das Profiboxen. Im Amateurbereich war Sinan Şamil Sam 1999 Weltmeister im Superschwergewicht.

Translator:
Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de
300x250 Fitness-Tracker
abnehmen.de
Corsagen und Pinup Fashion im Zugeschnürt Shop