Google – Werbung:
November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
Der Hein Gericke Deal des Tages. Bis zu -75%, aber nur von 20-22 Uhr
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
Motorradbekleidung und Zubehör shoppen bei Hein Gericke
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

WE LOVE MMA 33 Dresden

Eine Pressemitteilung von “We Love MMA”

Schierz und Lehmann siegen für Dresden im Oktagon

Dresden / Berlin, 30.10.17: Am vergangenen Samstag stürmte Deutschlands größte Mixed Martial Arts Serie die HALLE 1 in Dresden. Knapp 1.500 Zuschauer ließen sich das Kampfsportspektakel nicht entgegen. Sie feuerten nicht nur ihre Lokalmatadore vom MMA Team Dresden frenetisch an, sondern zollten allen Sportlern ihren Respekt.

Der Dresdner Georg Schierz traf auf den Polen Tomasz Lisowski, der beim MMA sein Debüt feierte. Die Beiden lieferten sich von Beginn an einen kämpferischen und taktischen Schlagabtausch, den Schierz in der ersten Runde per Knockout für sich entscheiden konnte.

Schwergewichtler Mike Lehmann bestritt bei We love MMA 33 seinen Abschiedskampf. Der 45-Jährige kämpfte gegen den Göttinger Andreas Grzywa. Erst konnte Lehmann den jüngeren Grzywa im Stand hart treffen, dann brachte er ihn zu Boden. Hier setzte er ihm mit Schlägen ordentlich zu und zwang ihn so zur Aufgabe. Das bescherte ihm Standing Ovations von den Zuschauern zum Abschied seiner aktiven Laufbahn.

Im ersten Kampf des Abends musste sich Maximilian Ehrhardt dem Hannoveraner Fabian Weiss geschlagen geben. Weiss servierte ein Paar Salven, die Ehrhardt nicht erwidern konnte und nach nur 19 Sekunden den technischen Knockout hinnehmen musste.

Der Franzose Yassine Soliman gab sein Debüt bei We Love MMA und traf auf den Polen Tomasz Skrzypek. Der Pole, nach drei Siegen noch ungeschlagen, konnte auch in seinem vierten Kampf überzeugen, in dem er den Franzosen mit Hammerschlägen ausknockte. Somit warte er nach vier Kämpfen und vier Siegen seine weiße Weste.

Saeed Yunesi, aus dem Irak, ließ dem Berliner Eric Blaser kaum Luft zum Atmen. Nach mehreren Schlagsalven musste der Ringrichter den Kampf zugunsten von Yunesi beenden. Einen Sieg für Berlin feierte Shamil Sultanachmedov. Er hatte es mit Erdem Arel zu tun, doch nach einigen Schlägen zum Kopf von Arel war der Kampf dann beendet.

Einen weiteren technischen Knockout gab es bei der Begegnung von Max Handanagic gegen Ensar Akbayir. Der Tscheche bezwang den Türken nach 4:56 Minuten der ersten Runde.

Im Hauptkampf des Abends kam es zum Showdown der beiden Berliner Paule Häcker und Said Elderbiev, die im Weltergewicht aufeinandertrafen. Es ging mit einem offenen Schlagabtausch los, verlagerte sich aber schnell auf den Boden des Oktagons. Häcker setzte aus der Guard einen Armhebel an, aber Elderbiev wehrte sich verbissen. Auch mit dem nachfolgenden Triangle Choke hatte der Deutsche keinen Erfolg, sodass es zur ersehnten zweiten Runde kam. Dort schlug Häcker seinen Kontrahenten nieder. Der 22 Jahre junge Deutsche setze nach einem Angriff von Elderbiev nach und konnte ihn per Guillotine Choke zur Aufgabe zwingen. Mit dem Sieg sprang der Berliner auf die dritte Position im We love MMA Ranking im Weltergewicht und forderte nach der Siegerehrung einen Titelkampf für sich.

Den letzten Kampf von We love MMA 33 konnte der Hamburger Kam Gairbekov für sich entscheiden. Er trat gegen den Rumänen Gabriel Budz an. Gairbekov hatte gegen Budz Angriffe immer eine Antwort parat und kam nach einem Takedown in der zweiten Runde in die Back-Mount-Position, von wo aus er mit Schlägen den Kampfabbruch erzwingen konnte.

Wer in Dresden nicht live mit dabei sein konnte, der hat die Möglichkeit sich alle Kämpfe von We love MMA 33 im Re-Live auf ranfighting.de anzusehen.

Die 34. Ausgabe von Deutschlands größter nationaler Mixed Martial Arts-Serie We love MMA steigt am 18. November 2017 in der Barclaycard Arena Hamburg. Tickets für das Kampfsportspektakel in Dresden gibt es ab 37,00 Euro auf www.welovemma.de.

Translator:
Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de