Google – Werbung:
März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
6 Euro Gutschein

SES-BOX-GALA ERSTMALS IN ALBANIEN

Eine Pressemitteilung von Christof Hawerkamp / SES Pressesprecher:

SES-BOX-GALA ERSTMALS IN ALBANIEN

15. Dezember 2018 / Olimpik Arena / Tirana

Jurgen Uldedaj will für Albanien Box-Geschichte schreiben – endlich großer Profi-Box-Event in Albanien!

Hauptkampf des Abends:

WBO-Junioren-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht

Jurgen Uldedaj präsentiert sich erstmals in seinem Heimatland Albanien und will sich am Samstag in der Hauptstadt Tirana gegen den Argentinier Nicolas Leandro Arganaraz den WBO-Junioren-Weltmeistertitel holen.

O-Töne aus der Pressekonferenz im Hotel „Hilton Garden“ / Tirana:

Jurgen Uldedaj: „Es ist für mich eine große Freude und eine besondere Aufgabe, mit der Unterstützung meines Volkes hier in Albanien zu kämpfen. Ich weiß, ganz Albanien steht hinter mir und ich werde den Titel für mein Land holen!“

Nicolas Arganaraz: „Ich habe keine Angst, sondern habe nur Respekt vor Uldedaj und der großen Unterstützung seiner Fans hier. Dieser Fight wird die große Chance für mich sein, der Welt zu zeigen, wie gut ich bin!”

Weiter im Programm:

Elvis Hetemi im Super-Mittelgewichts-Duell mit Bernhard Donfack

Erste Auslandseinsätze für „Team Deutschland“-Boxer Roman Fress, Michael Eifert und Nenad Stanic

+++SES-Box-Gala, am Samstag den 15.12.2018 in der Olimpik Arena Tirana / Albanien+++

Eine ganz besondere SES-Box-Gala steht am 15. Dezember 2018 mit dem Hauptkämpfer Jurgen Uldedaj aus dem SES Boxing-Team an. Der 21-jährige Cruisergewichtler, der als großes Talent in dieser Gewichtsklasse gilt, wird erstmals in seinem Heimatland Albanien in den Ring steigen. In der neuen Olimpik Arena in der Hauptstadt Tirana will sich der ungeschlagene Jurgen Uldedaj (9-0-0 (2)) gegen den ungeschlagenen 22-jährigen Nicolas Leandro Arganaraz (7-0-0 (2)) aus Argentinien den Titel des vakanten WBO-Junioren-Weltmeisters sichern und so seinen Weg in die internationale Spitze fortsetzen.

SES-Promoter Ulf Steinforth: “Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben, eine solche große Veranstaltung in Albanien zu organisieren – ein Land, das den Kampfsport liebt und in der Vergangenheit bewiesen hat, dass besonders das Boxen hier einen besonderen Stellenwert hat. Wir haben am Samstag einige der talentiertesten Boxer von SES Boxing hier in Tirana im Ring. Jurgen Uldedaj an der Spitze kann sich zum Anführer dieser frischen Talente machen und zudem für Albanien Box-Geschichte schreiben! Ich bin mir sicher, dass wir einen tollen Box-Abend erleben und den sportbegeisterten Albanern viel Freude bereiten werden.”

Jurgen Uldedaj will sich im Cruisergewicht international noch mehr ins „Rampenlicht“ schieben und WBO-Junioren-Weltmeister werden

In seinem ersten Titelkampf im Februar 2018 konnte sich SES-Cruisergewichtler Jurgen Uldedaj (9-0-0 (2)) mit einem überzeugenden Punktsieg den Gürtel des Internationalen Deutschen Meisters sichern. Jurgen Uldedaj konnte auch in seinem letzten Sieg im September in Magdeburg beweisen, dass die Vorschusslorbeeren in seine boxerische Qualität berechtigt sind. Mit seinem Angriff auf die vakante WBO-Junioren-Weltmeisterschaft vor heimischem Publikum in Tirana will sich der SES-Cruisergewichtler einen Traum erfüllen und sich weiter für internationale Aufgaben qualifizieren. Besonders intensiv wurde Jurgen Uldedaj in den Trainingseinheiten der letzten Wochen von seinem Coach Dirk Dzemski auf die ungewohnte Besonderheit des ungeschlagenen Rechtsauslegers Nicolas Leandro Arganaraz vorbereitet, der zu den wenigen Boxern gehört, der die Linke als Schlaghand hat!

O-Töne aus der Pressekonferenz im Hotel „Hilton Garden“ in Tirana:

Jurgen Uldedaj: „Es ist für mich eine große Freude und eine besondere Aufgabe, mit der Unterstützung meines Volkes hier in Albanien zu kämpfen. Das große Ziel, mit einen weiteren Sieg den Gürtel des WBO-Juniren-Weltmeisters zu sichern, will ich so unbedingt erreichen. Mein Gegner Arganaraz ist ein „harter Fighter“ und er wird alles tun, um mir den Sieg streitig zu machen. Aber, ich weiß, ganz Albanien steht hinter mir und ich werde den Titel für mein Land holen!“

SES-Trainer Dirk Dzemski: „Ich habe mir Jurgen Uldedaj als Boxer ausgesucht, weil ich mir sicher bin, dass wir viel erreichen können. Er hat viel Talent und ich denke, wir können auch die ganz großen Aufgaben und Ziele angehen. Wir haben viel für diesen WBO-Titelkampf trainiert und ich bin mir sicher, dass Jurgen die Ruhe im Ring haben wird, um diesen Kampf zu gewinnen. Er kann und wird hier allen zeigen, was für ein guter Boxer er ist.“

Nicolas Arganaraz: „Ich habe keine Angst, sondern habe nur Respekt vor Uldedaj und der großen Unterstützung seiner Fans hier. Ich habe mit meinem Trainer viel von Uldedaj gesehen und weiß, dass er ein harter Kerl ist. Aber ich will den Titel unbedingt und dieser Fight wird die große Chance für mich sein, der Welt zu zeigen, wie gut ich bin! ”

SES-Fighter Elvis Hetemi wieder zurück „in der Spur“ – ein klarer Sieg soll alle Zweifel nach Verletzungspause beseitigen!

Für SES-Fighter Elvis Hetemi, der in einem Kampf im Super-Mittelgewicht über acht Runden antritt, wird nur eines gelten: er will nach seiner Verletzungspause weiter zurück in die Erfolgsspur. So gilt es für Elvis Hetemi gegen den aus Kamerun stammenden Berliner Bernhard Donfack den nächsten Sieg „einzufahren“ und sich so in den Ranglisten weiter nach vorne zu arbeiten!

Erste Auslandseinsätze für die „Team Deutschland“-Boxer Roman Fress, Michael Eifert und Nenad Stanic

Nach ihren klaren Erfolgen in den letzten Kämpfen werden sich die jungen SES-Boxer aus dem „Team Deutschland“ in Tirana erstmals in einem Auslandseinsatz beweisen können. Allen voran der Deutsche Meister im Cruisergewicht Roman Fress, der in einem 6-Runden-Kampf auf den Bosnier Drazan Janjanin trifft. Halb-Schwergewichtler Michael Eifert wird sich in seinem vierten Profikampf mit dem sehr erfahrenen Ungarn Istvan Zeller messen und Leichtgewichtler Nenad Stancic, der seine beiden Profikämpfe mit Ko-Siegen beendete, hat Milos Janjanin aus Bosnien-Herzegowina zum Gegner.

Weitere Kämpfe mit dem ungeschlagenen Schwergewichtler Umut Camkiran aus Saulgau, dem Halb-Schwergewichtler Altin Zogaj aus Stuttgart und dem Leichtgewichtler Arijan Goricki (Kroatien) stehen im Programm dieser SES-Box-Gala in Tirana.

Diese SES-Box-Gala mit dann insgesamt acht Profi-Boxkämpfen setzt die internationale Ausrichtung von SES Boxing fort und wird zudem die erste große Profi-Box-Veranstaltung in Albanien der letzten Jahrzehnte sein. So wird dieser Event auch ein großer „Meilenstein“ für den albanischen Box-Sport werden!

Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind unter www.t-ticket.al erhältlich!

Die albanischen TV-Sender RTSH und DIGITALB werden diese SES-Box-Gala am 15. Dezember 2018 live aus der Olimpik Arena in Tirana / Albanien übertragen.

Translator:
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de