Google – Werbung:

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
Der Hein Gericke Deal des Tages. Bis zu -75%, aber nur von 20-22 Uhr
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
Motorradbekleidung und Zubehör shoppen bei Hein Gericke
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

Muhammad Ali vs Leon Spinks – Der letzte große Fight am 15. September 1978

Genau 7 Monate vor diesem Kampf hatte Ali seine WBA- und WBC-Titel an Leon Spinks im Hilton Hotel Las Vegas verloren. Man ging damals beinahe davon aus, dass das das Ende der Karriere von „The Greatest“ war. Doch es sollte anders kommen.

Weiterlesen

David Browne jr – Australischer Boxer nach KO 12 verstorben

Auf tragische Weise wird wieder einmal bewusst, dass Boxen ein gefährlicher Sport ist. Es kommt leider vor, dass manche Kämpfer ihre Hingabe zum geliebten Boxsport mit ihrem Leben bezahlen. Der jüngste bedauerliche Vorfall dieser Art betrifft den Australier David Browne jr (22(8)-2(1)-1). Er kämpfte am Freitag gegen den Philippino Carlo Magali (19(10)-7(1)-3) und ging in diesem Kampf in Runde 12 schwer KO.

Weiterlesen

SES – Event im „Belantis“ Leipzig

Die nächste SES-Box-Gala wird im AbenteuerReich BELANTIS bei Leipzig am 19. September in der BELANTIS-ARENA stattfinden!

Der MDR ist mit seinem Programmformat „Sport im Osten – Boxen live“ bei dieser SES-Box-Gala ab 22.50 Uhr live aus der BELANTIS-ARENA dabei!

Weiterlesen

Samuel Peter und Layla McCarter – Kämpfe in Las Vegas

Bei einer Veranstaltung am 26. September im “Hard Rock” Casino und Hotel Las Vegas wollen der Ex-WBC-Champ Samuel Peter und die WBA-Weltmeisterin im Halbmittel Layla McCarter jeweils einen Kampf absolvieren. Die Gegner werden erst „last Minute“ bekannt gegeben.

Für Peter, der sich nach 3 Jahren Pause vor einem Jahr im Ring zurück meldete wird dieser Kampf wohl ausschließlich dazu dienen in den Ranglisten zu verbleiben. Er hofft vielleicht noch einmal auf einen größeren Kampf, bei dem er als Gegner verpflichtet wird. Es sollte nicht weiter wundern, wenn man ihn auswählt um einen nächsten freiwilligen Herausforderer für WBC-Champ Deontay Wilder zu haben. Er würde jedenfalls in das Beuteschema Wilders passen und hätte im Gegensatz zu den bisherigen Herausforderern wenigstens einen Namen, auch wenn seine Leistungsfähigkeit seit 8-10 Jahren „übern Berg“ ist.

Bei Layla McCarter liegt die Sache etwas anders. Sie trägt den WBA-Titel im Halbmittel und es wäre an der Zeit, diesen Gürtel zu verteidigen, bevor die WBA einmal mehr auf die glorreiche Idee kommt, den Gürtel wegen Inaktivität neu zu vergeben. McCarter erkämpfte den WBA-Titel bereits im September 2012 von Noni Tenge und stand bisher danach nur 2014 gegen Melissa Hernandez im Boxring ohne dabei den WBA zu verteidigen. In diesem Jahr versuchte sie sich als BKB-Kämpferin gegen Diana Prazak, die sie durch TKO bezwingen konnte. Doch nach persönlicher Auskunft von Layla McCarter wird es auch diesmal kein Titelkampf, sondern ein 6-8 Runden stay-busy Fight.

Badou Jack vs George Groves – full fight

Der Brite George Groves ist mit seinem Vorhaben, den WBC-Titel im Supermittel nach England zu holen, knapp gescheitert. Wesentlich dafür war wohl ein Niederschlag in Runde 1 und die Tatsache, dass der Titelverteidiger seine Leistung gegenüber früheren Kämpfen steigern konnte. Groves musste sich mit einem uneinheitlichem Punkturteil von 116:111, 113:114 und 115:112 geschlagen geben.

Jagro

Der ganze Kampf ist hier zu sehen: (Klick)

Floyd Mayweather auch im 49. Kampf erfolgreich – full fight

Auch in seinem angeblich letzten Kampf hat Floyd Mayweater den Ring als Sieger verlassen. Im Kampf gegen Andre Berto gab es nach Punktrichtermeinung einen 117:111, 118:110, 120:108 – Sieg für ihn. Zumindet die 120:108 waren wohl mehr als daneben gegriffen. Am Sieg von Mayweather gab es keinen Zweifel, über die Höhe dieses Punkturteils mag sich jeder selbst sein Bild machen.

Weiterlesen

Der vermutlich älteste Bericht über einen Boxkampf – Überarbeitet

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Vor kurzem erschien hier ein Bericht mit dem Titel: „Der vermutlich älteste Bericht über einen Boxkampf“. Leider unterlief mir dabei ein Irrtum. Ich vertrat die These, der Kampf zwischen Odysseus und dem Bettler Iros im 18. Gesang der Odyssee von Homer sei vermutlich die erste Beschreibung eines Boxkampfes. Es bleibt dabei, dass Homer, der Autor der Ilias und Odyssee, als erster Dichter des Abendlandes gilt. Er ist wohl auch der erste Autor, der über einen Boxkampf schrieb. Wenn man aber davon ausgeht, dass Homer die Ilias und die Odyssee chronologisch geschrieben hat – und es gibt keinen Grund dies nicht zu glauben – ist der Kampf Odysseus vs. Iros nicht der erste literarische Boxkampf. Der findet sich nämlich in der Ilias, in einer Schilderung eines Abschnittes des Trojanischen Krieges, sozusagen der Vorgeschichte der Odyssee.

Weiterlesen

Anthony Joshua vs Gary Cornish – full fight

Bereits nach einer Minute gab es den ersten Niederschlag. Cornish hatte Joshua außer einer irritierenden Haartracht nicht viel entgegen zu setzen. Nach weiteren Treffern musste Cornish runter auf die Knie und war selbst nach dem Anzählen noch nicht wieder voll da. Damit Sieger durch TKO 1: Anthony Joshua.

YouTube Preview Image

Roy Jones jr ist jetzt russischer Staatsbürger

Wie es nicht anders zu erwarten war: Dem Antrag von Roy Jones jr, russischser Staatsbürger zu werden, wurde stattgegeben. Kein Geringerer als Staatspräsident Wladimir Putin gewährte Roy Jones jr im Einklang mit Artikel 89 a der russischen Verfassung persönlich die russische Staatsbürgerschaft. Diese Entscheidung wurde sogar auf der offiziellen Internetseite des Kreml bekannt gegeben.

Weiterlesen

Stevenson fertigt Karpency in 3 Runden ab

Es kam wie man es erwartet hatte: WBC-Champ Adonis Stevenson wehrte die Herausforderung von Tommy Karpency souverän ab. Das Ganze war von der Ansetzung her schon etwas schwach. Doch das der Kampf schon in 3 Runden vorbei sein würde, dachten wohl die Wenigsten. Bereits in der 2. war Karpency am Boden und es war absehbar, dass er in diesem Kampf nicht viel ausrichten wird. Das Ende kam dann auch schon in Runde 3. Rechtsausleger Stevenson hatte Blut geleckt und landete weitere Wirkungstreffer. Karpency musste wie vom Blitz gefällt runter. Der Ringrichter hatte genug gesehen und beendete sofort den Kampf.

Weiterlesen

Translator:

Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de