Google – Werbung:

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
Der Hein Gericke Deal des Tages. Bis zu -75%, aber nur von 20-22 Uhr
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
Motorradbekleidung und Zubehör shoppen bei Hein Gericke
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

Erkan Teper muss EBU-Titel gegen Dereck Chisora verteidigen

Der britische Boxer Dereck Chisora scheint ein Dauerabo auf EBU-Europameistertitelkämpfe zu haben. Bereits im Jahr 2011 kämpfte Chisora gegen Sauerland-Boxer Robert Helenius um diesen Titel. Dabei unterlag er äußerst knapp mit 2×115:113 und 113:115. Erst 2 Jahre später, im September 2013 gelang ihm der Titelgewinn gegen Edmund Gerber durch einen TKO 5-Sieg. Der nächste Kampf gegen Tyson Fury wurde mehrmals verschoben. Im November 2014 unterlag der 1,87m große Chisora dem 2,06m großen Fury durch Aufgabe in Runde 10.

Weiterlesen

Jürgen Brähmer vs Konni Konrad – 5. September Dresden

Foto: ran.de

Das es zu einem solchen Kampf zwischen Brähmer und Konrad kommt, ist nicht nur dem Sender SAT1 geschuldet. Konni Konrad ist im offiziellen Ranking des Verbandes WBA auf Platz 14 zu finden und hat damit das Recht, den regulären Weltmeister Brähmer heraus zu fordern. Er trägt auch den WBA-International Titel, den er gegen Bernd Donfack gewonnen hatte. Der Berliner war damals nur einen Tag vor dem Kampf eingesprungen und lieferte einen hervorragenden Fight gegen Konrad.

Weiterlesen

Bernard Donfack vs Alexander Brand – WBF Titelkampf in Bogota

In dieser Boxsportwoche fehlen die ganz großen Namen aus der ersten Reihe bei den zahlreichen internationalen Veranstaltungen. Auch in Deutschland ist in dieser Woche „tote Hose“. Von Interesse dürfte nur ein Kampf sein: Der 35-jähren Bernard Donfack will seinen WBF-Titel im Supermittel auswärts verteidigen. Der in Kamerun geborene Berliner reist zu diesem Zweck nach Kolumbien. Sein Gegner wird der in Bogota beheimatete Alexander Brand sein.

Weiterlesen

Heather Hardy vs Renata Domsödi – New Yorkerin gewinnt Rematch vorzeitig

Bereits im April standen sich Heather Hardy und die Ungarin Renata Domsödi im Barclay`s Center New York gegenüber. Damals musste der Kampf wegen eines schweren Cuts bei Domsödi in Runde 3 abgebrochen werden und zählte als „No Contest“. Mit diesem Ergebnis waren beide Boxerinnen nicht zufrieden und so kam es gestern auf der Undercard von Garcia vs Malignaggi zum Rematch.

Mit diesem Ergebnis kann wenigstens Heather Hardy diesmal zufrieden sein. Sie sorgte für klare Verhältnisse und besiegte Domsödi in dem auf 8 Runden festgesetzten Kampf durch TKO 7. Die Ungarin musste sich geschlagen geben und trägt die Spuren ihrer Niederlage deutlich im Gesicht. Dennoch ist es für die 40-jährige aus Budapest ein großer Erfolg, überhaupt auf diesem Level mitboxen zu können. Sie lebte früher einige Jahre in New York und arbeitete dort als Fitnesstrainerin. Diesen Beruf übt sie jetzt auch in Budapest aus und wird ihren Schützlingen einiges mehr zu erzählen haben.

Esmeralda Moreno vs Jessica Nery Plata – Sieg für Moreno

Mit einem Punktsieg von 98:92, 97:93 und 96:94 über die bisher in 15 Kämpfen ungeschlagene Jessica Nery Plata sicherte sich Esmeralda Moreno die Aussicht auf einen WBC-Titelkampf im Halbfliegengewicht.

Moreno war bereits vor ihrer Babypause WBC-Weltmeisterin dieser Gewichtsklasse. Nachdem ihr Comeback nicht gerade optimal verlaufen war (ein Unentschieden und eine Niederlage), siegte sie nun 6x in Folge und hat sich einen erneuten Titelkampf verdient. Der Kampf gegen Plata war ein Eliminatorkampf. Moreno wird also demnächst gegen die jetzige WBC-Weltmeisterin Ibeth Zamora Silva antreten, die auch die Weltranglisten-Erste dieser Gewichtsklasse ist.

Daniel Jacobs vs Sergio Mora – full fight

Dieser Kampf begann furios. Gäbe es einen Wettbewerb für die beste erste Runde des Jahres, so wäre die zwischen Jacobs und Mora ein heißer Kandidat. Beide Boxer mussten nach Volltreffern am Kopf zu Boden. Im zweiten Durchgang setzten Beide den offenen Schlagabtausch fort. Mora wurde erneut hart getroffen und musste wieder runter. Als der Kampf gerade wieder frei gegeben werden sollte, bemerkte der Ringrichter, dass Mora offenbar große Schwierigkeiten hatte, sich auf den Beinen zu halten. Grund: Mora hatte sich am rechten Knöchel verletzt. So endete dieser vielversprechende Kampf bereits in Runde 2 mit einem TKO – Sieg für Jacobs.

Mora Weiterlesen

Danny Garcia vs Paul Malignaggi – full fight

In einer regelrechten „Abnutzungsschlacht“ siegte Danny Garcia über Paul Malignaggi durch TKO 9. In den Runden zuvor kam Garcia immer wieder mit harten Treffern durch und zermürbte seinen Gegner systematisch. Schließlich hatte der Ringrichter in Runde 9 genug gesehen und nahm den sichtlich immer kraftloser werdenden Malignaggi aus dem Kampf.

grma Weiterlesen

Matthysse vs Mrdjenovic – WBA und WBC WM

In einem relativ ausgeglichenen Kampf ohne besondere Höhepunkte holte sich die Argentinierin Matthysse im heimischen Buenos Aires einen einstimmigen Punktsieg (98:92, 97:93 und 96:94) über die Kanadierin Jelena Mrdjenovic und sicherte sich damit neben ihren WBA-Titel auch den Weltmeistergürtel des Verbandes WBC im Federgewicht.

MrMa

Man hatte allerdings als Zuschauer den Eindruck, dass die größere Aktivität bei Mrdjenovic lag. Wieder einmal entschied wohl die Qualität der Treffer vor der Quantität der Aktionen. In Kanada hätte dieses Kampfurteil sicher etwas anders ausgesehen.

Eva Rolle und die NADA

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Die Geschichte ist schon ziemlich alt. Geklärt aber ist bis heute eigentlich noch immer so gut wie nichts. Der Fall wurde hinlänglich in der Presse behandelt. Jürgen Doberstein boxte am 27.02.2015 gegen Cagri Ermis um die IBF Mediterranean und East/West Europe Titel im Super Mittelgewicht. Veranstalterin war Eva Rolle aus Berlin, die gebeten worden war, diesem Kampf in ihrer Show eine Plattform zu geben. Ermis gewann den Kampf nach Punkten. Die Punktrichterwertung (113:115, 113:115 und 112:115) war wohl korrekt.

Weiterlesen

Leonela Paola Yudica vs Tyrieshia Douglas – Kampf um den IBF Titel

Bereits gestern trennten sich Titelverteidigerin Yudica und Herausforderin Douglas mit einem knappen Punktsieg der IBF-Weltmeisterin im Fliegengewicht. Einige Zuschauer waren allerdings der Meinung, dass dieses Urteil (97:93 und 2x 96:94) zu Gunsten der argentinischen Heimboxerin mehr als geschönt war.

Doug

Douglas habe im Wesentlichen dem Kampf bestimmt. Es ist wie immer, wenn ein Kampf knapp entschieden wird und die Weisheit von den besseren Treffern die Runde macht. Nicht die Anzahl, sondern die deutlicheren Treffer entscheiden den Kampf. Diese Weisheit gilt eben auch dann, wenn der Kampf rein optisch ganz anders bewertet werden könnte. Die Amerikanerin Tyrieshia Douglas handelte sich damit ihre erste Niederlage ein, während die IBF – Weltmeisterin weiterhin ungeschlagen bleibt.

Translator:

Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
Beate Uhse - Fashion

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de
300x250 Fitness-Tracker
abnehmen.de
Corsagen und Pinup Fashion im Zugeschnürt Shop