Google – Werbung:

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600

Mariana Juarez verteidigte ihren WBC-Titel im Bantamgewicht

Die 38-jährige Mexikanerin Mariana „Barbie“ Juarez (49(18)-9(3)-4) hat am vergangenen Wochenende ein weiteres mal ihren WBC-Gürtel im Bantamgewicht verteidigt. Ihre Gegenerin, die 30-jährige Carolina „Princesa“ Arias (14(6)-3-0) hatte mit 91:99 und 2x 92:98 das Nachsehen. Dabei haben die eine, bzw. zwei gewonnenen Runden für die Herausforderin nur eine kosmetische Bedeutung. Juarez hat von Beginn an bis zur letzten Glocke souverän gekämpft und eigentlich jede Runde gewonnen.

Weiterlesen

Über die Behandlung eines hochmalignen Karzinoms mit einem Placebo

Ein Beitrag von Uwe Betker

Doping im Sport stellt so etwas wie ein sich rasend schnell ausbreitendes Krebsgeschwür dar. Behandelt wird dieses Krebsgeschwür aber mit unbrauchbaren Medikamenten. Es geht hier nicht einfach darum, ein paar Sekunden oder Millesekunden schneller, ein paar Zentimeter weiter oder höher zu kommen und auch nicht um die illegale Beschaffung eines Vorteils gegenüber der Konkurrenz. Es geht hier um Betrug, denn es handelt sich um nicht weniger als um Betrug an den Zuschauern, den Medien und den Sponsoren.

Weiterlesen

Jelena Mrdjenovic bleibt Doppel-Weltmeisterin

Mit einem Punktsieg im Rematch gegen die Französin Stephanie Ducastel bleibt die Kanadierin Jelena Mrdjenovic Weltmeisterin der Verbände WBA und WBC im Federgewicht. Für die 35-jährige aus Edmonton / Kanada war es der 50. Profikampf ihrer Karriere. (38(19)-10-2).

Weiterlesen

Jessica Chavez legt ihren WBC-Titel nieder

Die mexikanische Fliegengewichtlerin Jessica Chavez hat ihren WBC-WM-Gürtel niedergelegt. Chavez hatte den vakanten WBC-Titel im Jahr 2015 durch einen Punktsieg über die Argentinierin Maria Rivera erobert und seit dem insgesamt 7x verteidigt. Der Grund für die Niederlegung des WM-Titels ist nicht etwa ein frühes Karriereende, sondern wenn man so will, eher ein “Gewichtsanstieg”.

Weiterlesen

Claressa Shields und Christina Hammer kämpfen am 22. Juni in Detroit

Am 22. Juni präsentiert Veranstalter Dmitriy Salito unter dem Motto “It`s our time to shine” in Detroit ein besonderes Boxevent. In den beiden Hauptkämpfen geht es um 4 WM-Titel im Mittelgewicht. Die Lokalmatadorin Claressa Shields (5(2)-0-0) aus Flint / Michigan, bisherige WBC- und IBF-Weltmeisterin im Supermittelgewicht, kämpft gegen Hanna Gabriels (18(11)-1(1)-1) aus Costa Rica um die vakanten Gürtel der Verbände WBA und IBF im Mittelgewicht.

Weiterlesen

Maria Lindberg bekommt neue Titelchance

Die Schwedin Maria Lindberg (16(9)-3-2) bekommt eine neue Titelchance. Am 25. Mai boxt die 41-jährige aus Malmö in der polnischen Hauptstadt Warschau gegen die 33-jährige Polin Ewa Piatkowska. Dabei geht es um den WBC-Titel im Super-Weltergewicht.

Weiterlesen

Tina Rupprecht kämpft um den WBC-Titel

Ein Beitrag von Petko`s Boxpromotion:

Augsburgerin kämpft bei Petko-Gala um WBC-Weltmeisterschaft

Tina Rupprecht will ihre einzigartige Profi-Laufbahn vorerst krönen

Samstag, 16. Juni 2018 im BallhausForum des INFINITY Munich in Unterschleißheim, München

Augsburg – Die Freunde des Profi-Boxens können von Glück reden, dass Tina Rupprecht nach Querelen mit dem Deutschen Amateur-Boxverband und mehreren deutschen Meisterschaften im Halbfliegengewicht (Kampfrekord 30 Siege, ein Unentschieden, fünf Niederlagen, darunter bei den Europameisterschaften gegen die spätere Goldmedaillen-Gewinnerin Maja Strömberg) 2013 ins Profilager überwechselte – und jetzt richtig durchstartete. Sieben Kämpfe, sieben Siege stehen seither in ihrem Rekordbuch. Bei Petko`s “Schwergewichts-Nacht in München” kommt es am 16. Juni 2018 im BallhausForum des Hotels INFINITY Munich in München-Unterschleißheim zur vorläufigen Krönung. Die 25-jährige Augsburgerin boxt um den vakanten Weltmeisterschaft-Titel der WBC.

Weiterlesen

Boxen und Boxer in der Musik: Lieder über Boxer (1)

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Es gibt erstaunlich wenige Lieder über Sportler. Daher fallen mir auch nur sehr wenige Lieder ein, die von Boxern handeln, ob nun im allgemeinen, oder im besonderen. Allerdings habe ich auch keinen besonderen Ehrgeiz entwickelt, eine möglichst vollständige Sammlung anzulegen. Viele dürften mir daher eventuell entgangen sein. Spontan fallen mir nur vier Lieder ein, die ich hier nun in chronologischer Folge vorstellen werde.

Das wohl bekannteste Lied über einen Boxer heißt auch schon so: „The Boxer“; Paul Simon schrieb es 1968. Die Folk-Rock-Ballade wurde 1969 von dem US-amerikanischen Duo Simon & Garfunkel als Single veröffentlicht. Es erreichte Platz 7 der US-amerikanischen und Platz 19 der deutschen Charts. Das Musikmagazin Rolling Stone führt es auf Platz 105 seiner Liste der 500 besten Songs aller Zeiten. 1970 wurde es im Album „Bridge Over Troubled Water“, dem letzten gemeinsamen Studioalbum von Paul Simon und Art Garfunkel, aufgenommen.

YouTube Preview Image Weiterlesen

Rose Volante bleibt WBO-Weltmeisterin im Leichtgewicht

Frauenboxen wird selbstverständlich auch in Brasilien ausgeübt. Man hört und sieht zwar relativ wenig davon, aber es gibt sogar Titelfights in Brasilien. Die brasilianische WBO-Weltmeisterin im Leichtgewicht, Rose Volante (12(6)-0-0) hat ihren Gürtel am Samstag in ihrer Heimatstadt Sao Paulo gegen Lourdes Borbua(8(4)-0-0) aus Panama verteidigt. Sowohl die 35-jährige Volante, als auch die 29-jährige Borbua hatten bisher noch keine überragend starken Gegnerinnen.

links: Lourdes Bourbua, rechts: Rose Volante

Weiterlesen

Sanchez vs Ayala – Frauen-WM im Superleichtgewicht, 20. April Buenos Aires

Der Boxsport der Frauen ist im Gegensatz zu den Herren noch recht überschaubar. Das betrifft vor Allem die Boxerinnen, die international in Erscheinung treten und damit mehr oder weniger von Bedeutung sind. Es gibt einige bekannte Namen der Akteurinnen, die zu Titelehren gekommen sind. Es gibt aber auch die, die ihnen in den WM-Kämpfen als würdige Gegnerin dabei gegenüber standen. Und es gibt die, die bereits Titel hatten, wieder verloren haben und sehr schnell erneut angreifen. Zu Letzteren gehört die 26-jährige Argentinierin Anahi Esther Sanchez(18(10)-3(1)-0).

Weiterlesen

Translator:

Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de