Google – Werbung:

Krzysztof Glowacki vs Steve Cunningham – 16. April New York

Um den WBO-Titel im Cruisergewicht wird es gehen, wenn Titelverteidiger Glowacki und Herausforderer Cunningham am Samstag im Barcley`s Center New York aufeinander treffen werden. Ex-Superchampion Marco Huck kann nur aus der Ferne zusehen, wie jetzt andere Boxer um „seinen“ Titel kämpfen. Doch er kann sich trösten: Immerhin konnte er Ola Afolabi den IBO-Titel abnehmen und darf sich auch mit diesem eher zweitrangigen Titel einen Gürtel umschnallen Weltmeister nennen lassen. Mehr ist für die Einschaltquzoten im deutschen Privatferneshen nicht wichtig.

Weiterlesen

EC Boxing Statement zu Dopingsituation von Igor Mikhalkin

Eine Pressemitteilung von EC Boxing Hamburg:

Halbschwergewichts-Europameister Igor Mikhalkin wurde bei seiner erfolgreichen Titelverteidigung gegen Patrick Bois in Paris positiv auf Meldonium getestet. Das Herz- und Kreislaufmedikament, das auch Tennisstar Maria Sharapova eine langjährige Sperre einbrachte, ist in Russland frei in jeder Apotheke erhältlich und nicht mal rezeptpflichtig, steht seit Anfang des Jahres aber auf der WADA-Liste für verbotene Substanzen.

“Es stimmt, dass ich bis vor kurzem Meldonium eingenommen habe”, räumt Mikhalkin ein. “Bis vor wenigen Monaten war das ja auch erlaubt und in Russland absolut gängig. Ich habe nicht mitbekommen, dass es inzwischen verboten ist. Ich hatte es sowieso abgesetzt gehabt. Aber offenbar dauert es sehr lange, bis es im Körper komplett abgebaut wird.” Weiterlesen

Leon Bauer vs Ilshat Khusnulgatin – full fight

Für den 17-jährigen Leon Bauer wurde der Trip nach Las Vegas zu einem vollen Erfolg. Er konnte seinen Gegner mit “Bauer-Power” und einen Punkturteil 2x 59:55 und 60:54 abfertigen. Lediglich in der letzten von 6 Runden kämpfte der Russe mit dem Mut der Verzweiflung und landete bei Bauer ein paar Treffer. An diesem Kampf wurde einmal mehr klar, dass Zahlen im Boxsport nicht alles sind.

Bauer Las Vegas Kampf Weiterlesen

„Bare Fists“ von Bob Mee

Eine Rezension von Uwe Betker:

Bare FistsIch muss sagen das Buch hatte es schon extrem schwer bei mir. Eigentlich wollte ich es nach exakt sieben Seiten bereits entsorgen, an der Stelle, wo behauptet wird, James Figg, einer der Urväter des Boxens, sei von William Hogarth gemalt worden. Das 1730 von Hogarth gemalte Portrait zeigt aber tatsächlich nicht Figg, sondern Jack Broughton. Betritt man die National Portrait Gallery in London, lässt man zunächst die Kassen rechts liegen – denn der Eintritt ist frei – fährt mit der Rolltreppe ganz hoch, lässt, oben angekommen, die Abteilung der Tudors rechts liegen, nimmt dann den mittleren Gang rechts runter und geht in den zweiten Saal. Und da hängt nun rechts, direkt neben dem Durchgang, das besagte Bild. Woher ich das weiß? Es ist mein Lieblingsbild und immer wenn ich nach London komme, gehe ich „meinen Freund“ Jack Broughton, gemalt von dem phantastischen William Hogarth, besuchen, manchmal sogar mehrfach. Weiterlesen

Manny Pacquiao vs Timothy Bradley 3.0 – full fight

Fotos: Dominik Junge // Will Hart

Wenn das wirklich Pacquiaos Abschiedskampf gewesen war, dann kann man diesen Abschied durchaus als gelungen bezeichnen. Paquiao beherrschte Bradley von Beginn an und schickte ihn 2x zu Boden. Zu einem vorzeitigen Sieg reichte es zwar nicht, aber das Punktergebnis (3x 116:110) sagt Alles, was man wissen muss. Paquiao strich für diesen Kampf eine Börse von 7 Mio und Bradley immerhin von 4 Mio US-Dollar ein.

pac1 Weiterlesen

Anthony Joshua vs Charles Martin – full fight

Der IBF-Titel hat wieder den Besitzer gewechselt und wie es so aussieht, diesmal einen würdigen Träger gefunden: Anthony Joshua besiegte Charles Martin souverän durch TKO2. Damit wurde scheinbar recht flott geklärt, wer von Beiden ein Hype und wer ein echter Weltmeister ist. Auch wenn man der Meinung sein sollte, das Aus kam zu schnell: Es wäre eine Sache von Sekunden gewesen und Martin wäre wieder zu Boden gegangen. Die IBF-Regentschaft von Charles Martin war von kurzer Dauer. Doch man muss ihm hoich anrechnen, dass er sich gleich in der ersten Titelverteidigung einem der besten Herausforderer gestellt hat. Oder sollte man daran zweifeln, dass Martin so ganz freiwillig diesen Kampf angenommen hat? Wurden sowohl er als auch sein Titel regelrecht “verkauft”?

Weiterlesen

Arthur Abraham verschenkt WBO Titel an Gilberto Ramirez

Man kann diese Niederlage drehen und wenden wie man will. Was bleibt ist eine unterirdische Leistung des Ex-WBO-Champs. Von Beginn an machte Abraham keinerlei wirkliche Anstalten, seinen Titel ordentlich verteidigen zu wollen. Selbst als die erste Kampfhälfte vorbei war und sowohl Trainer Wegner, als auch Abraham gewusst haben müssen, dass Abraham nicht eine Runde für sich entschieden hat, gab es keine neue Marschroute.

Nach alter Manier verschanzte sich Abraham hinter seiner Doppeldeckung und ließ die Zeit verstreichen. Man dachte in seinen letzten Kämpfen, dass er dieses Manko überwunden hat. Doch was er gegen Ramirez bot, war wohl die schlechteste Leitung seiner ganze Karriere. Es gab nicht einmal einen sehenswerten ersthaften Versuch, diesen Kampf gewinnen zu wollen. Auch zum Kampfende hin, kein Siegeswillen, kein Aufbäumen – einfach nichts. Das Urteil spricht für sich: 3x 120:108 für den Herausforderer. Mehr muss und will man von diesem Kampf nicht wissen. Es ist einfach unglaublich.

Leon Bauer siegt in Las Vegas

Mit einem überzeugenden Punktsieg konnte Leon Bauer seinen Gegner in Las Vegas bezwingen. Der in Kalifornien lebende Russe Ilshat Khusnulgatin unterlag mit einem Urteil von 54:60 und 2x 55:59. Die Runden waren alle knapp, doch was unterm Strich zählt ist der verdiente Sieg.

Bauer Vegas

Lediglich in der letzten Runde musste Bauer einige harte Hände nehmen. Sein Gegner wusste, dass er nur noch durch ein KO gewinnen kann. Bauer ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen und kann sich zu Recht feiern lassen. Für den 17-jährigen aus Rheinland-Pfalz ist das ein überwältigender Erfolg.

EC Boxing fördert den Nachwuchs

Boxhandschuhe 1Promoter Erol Ceylan und sein EC-Box-Team aus Hamburg setzen nicht nur im Profi-Bereich auf starken Nachwuchs und zeigen dies, indem sie immer wieder hoffnungsvolle Talente unter Vertrag nehmen und in die Weltspitze führen, die unterstützen und fördern auch die Amateure und den Breitensport sowie soziale Projekte in ihrer Heimatstadt!

Am Sonntag, den 24. April, lädt Ceylan gemeinsam mit BOXOUT-Macher Christian Görisch ab 12:00 Uhr zum “Box-Frühshoppen” in den Heidenkampsweg 48 ein. Dabei schickt das EC-Team nur ungeschlagene Hoffnungsträger in den Ring. Neben den Lokalmatadoren Ege Kurt (gibt sein Profi-Debüt) und Philip Stark (zwei Kämpfe, zwei Siege) wollen auch die Berliner Ibrahim Gümüs (sieben Kämpfe, sieben Siege) und Kenan Yalcin (sechs Kämpfe, sechs Siege) zeigen, was sie können. Auch die Verpflichtung aus der Türkei, Fatih Keles, ist mit von der Partie. Er gibt sein Profi Debut für ECB. Weiterlesen

Alexander Petkovic und Nadine Rasche “Promoter des Jahres” beim BDB

München – Nicht nur die junge bayerische Profi-Boxgarde aus Petkos Box-Gym konnten sich in den vergangenen Monaten mit Titeln schmücken (James und Toni Kraft Junioren-Weltmeister, Howik Bebraham Deutscher Meister, Vartan Avetisyan und Florian Wildenhof Europameister), auch das Promoter-Paar Alexander Pektovic und Nadine Rasche freuen sich jetzt über eine ganz besondere Auszeichnung.

Weiterlesen

Translator:

Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
Beate Uhse - Fashion

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de
300x250 Fitness-Tracker
abnehmen.de
Corsagen und Pinup Fashion im Zugeschnürt Shop