Google – Werbung:

April 2019
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
6 Euro Gutschein

Serge Michel gegen Ryan Ford – Knaller-Fight Anfang Februar 2019 in Berlin

Ein Beitrag von Petko`s Boxpromotion

Petko´s Boxpromotion bringt hochklassiges Boxen zurück in die Hauptstadt

„Der Weg zur WM“: WBC International Championship im Halbschwergewicht

Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft, will Serge Michel jetzt auch die Box-Hauptstadt Berlin erobern. Petkos Boxpromotion schickt den „Bavarian Sniper“ zur WBC International Titelverteidigung Anfang Februar 2019 zum Knaller-Fight gegen den starken Kanadier Ryan Ford in den Ring. Ford ist seit 2010 Boxprofi, stieg in seiner langjährigen Laufbahn als Kampfsportler jedoch auch für zahlreiche MMA-Fights, u.a. für die weltbekannte Bellator Promotion, ins Oktagon und bringt entsprechend viel Kampferfahrung mit.

Weiterlesen

Allen Lesern von boxenplus.de…

… ein frohes Weihnachtsfest, ein paar besinnliche Tage und einen fleißigen Weihnachtsmann.

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Die besten Geschenke sind die, die man nicht kaufen kann: Gesundheit, Frieden und Liebe. In diesem Sinne sei allen eine glückliche Zeit gewünscht, egal ob Boxfans oder den Aktiven in unserem geliebten Boxsport.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir sollten die Zeit der Ruhe genießen. Das neue Jahr steht vor der Tür und wir freuen uns gemeinsam auf viele neue Events und Kämpfe im In- und Ausland. Wir hoffen auch im neuen Jahr auf faire Wettkämpfe und dass alle Boxer und Boxerinnen nach ihren Fights den Ring gesund verlassen.

Die Nackte und der Boxer

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Es gilt eine Künstlerin zu entdecken bzw. wieder zu entdecken: Birgit Jürgenssen. Ihr widmet die Kunsthalle Tübingen bis zum 17.02.2019 eine Werkpräsentation „Ich bin / I am“ mit rund 200 Werken.

Weiterlesen

Maria Jesus Rosa – Spanische Boxsportpionierin stirbt mit nur 44 Jahren

Die spanische Boxerin Maria Jesus Rosa ist im Alter von nur 44 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Erst vor wenigen Monaten wurde diese verheerende Krankheit bei ihr diagnostiziert. Maria Jesus Rosa war eine der Pionierinnen des Frauenboxsports und wurde vor 15 Jahren die erste spanische Weltmeisterin. Bevor sie 2003 durch einen Kampf gegen die Amerikanerin Terri Moss WIBF-Champ im Halbfliegengewicht wurde, war sie bereits WIBF-Europameisterin im Fliegengewicht und verteidigte diesen Titel mehrmals.

Weiterlesen

Vorweihnachtliches Boxen in Moers

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Klaus Waschkewitz stellte kurz vor Weihnachten, am 15.12.2018, im Ennis Sportpark Moers eine schöne Kampfsportveranstaltung auf die Beine. Es gab zwölf Kämpfe zu sehen, vier K1- , zwei Amateur- und sechs Profiboxkämpfe zu sehen.

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? Weiterlesen

Tina Rupprecht bleibt WBC-Weltmeisterin im Minimumgewicht

Eine Pressemitteilung von Petko´s Boxpromotion:

Tina Rupprecht hat ihren Weltmeistertitel im Minimumgewicht nach Version WBC erfolgreich verteidigt. Augsburgerin „Tiny Tina“ setzte sich im SPORTPARK Kühbach bei Augsburg in zehn Runden einstimmig nach Punkten gegen ihre kampfstarke Herausforderin Niorkis Carreno aus Venezuela durch. Die Augsburgerin war taktisch hervorragend von ihrem Trainer Alexander Haan eingestellt, war beweglich und hatte bei „Petkos FIGHT NIGHT“ unter dem Motto „The Champ is back home“ immer eine Hand mehr im Ziel. Ihr neuer Promotor Alexander Petkovic will aus ihr die neue deutsche Box-Ikone machen. „Frauenboxen wird immer populärer.“

Weiterlesen

Faton Vukshinaj besiegt tschechischen Meister eindrucksvoll

Eine Pressemitteilung von “Team Vukshinaj”

Der Basler Mittelgewichtler Faton “EL VULCANO” Vukshinaj hat seine Siegesserie am Samstagabend fortgeführt. Sein Kontrahent David Bauza, amtierender tschechischer Champion im Mittelgewicht, konnte nicht gut mithalten, er musste bereits in der 1. Runde nach einem harten Leberhaken zu Boden, jedoch kam er wieder hoch und er war ganz schnell wieder voll bei der Sache.

T0Fil-KPHB6ZifBDLH3- Weiterlesen

SES-BOX-GALA ERSTMALS IN ALBANIEN

Eine Pressemitteilung von Christof Hawerkamp / SES Pressesprecher:

SES-BOX-GALA ERSTMALS IN ALBANIEN

15. Dezember 2018 / Olimpik Arena / Tirana

Jurgen Uldedaj will für Albanien Box-Geschichte schreiben – endlich großer Profi-Box-Event in Albanien!

Weiterlesen

Tina Rupprecht verteidigt ihren Titel gegen Niorkis Carreno

Eine Presseabteilung von Petko´s Boxpromotion

Jetzt steht auch die Gegnerin fest: Die Augsburger Profibox-Weltmeisterin im Minimum-Gewicht (bis 47,627 kg) nach WBC-Version, Tina Rupprecht (25), verteidigt ihren Titel erstmals am 15. Dezember im Sportpark Augsburg über zehn Runden a 2 Minuten gegen Niorkis Carreno (20) aus Venezuela. Beide Boxerinnen sind noch ungeschlagen. Die Titelverteidigerin gewann drei ihrer sieben Profifights durch K.o., die Herausforderin sieben von neun, wie der Münchener Promotor Alexander Petkovic als Veranstalter bekannt gab. Insgesamt zehn Kämpfe stehen auf der Fightcard.

Weiterlesen

Die 1. Übacher Profi Boxnacht

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Die „Waschkaue“ in Übach Pallenberg war am 08.12.2018 Austragungsort der 1. Übacher Profi Boxnacht. Hinter Black Lion Event Promotion, dem Veranstalter, verbirgt sich niemand anderes als Daniel Bulabula. Es gab insgesamt zwölf Boxkämpfe zu sehen, vier Amateur- und acht Profiboxkämpfe. Hinzu kamen eine Gospelgruppe, zwei Singer-songwriter, zwei Nummerngirls und die Stimme des deutschen Profiboxens, Thomas Bielefeld.

Den Anfang machten im Schwergewicht Hünkar Palat (5 Kämpfe, 3 Siege, 3 durch KO, 2 Niederlagen, 1 durch KO) und Ulas Acikgöz (6 Kämpfe, 6 Niederlagen, 6 durch KO). Der auf vier Runden angesetzte Kampf war kurz. Palat bestimmte den Kampf und Acikgöz versuchte zu überleben. Palat stellte sich sogar vor seinen Gegner hin und ließ sich ohne Deckung schlagen, um zu zeigen, wie schwach die Schläge seines Gegners waren. Kurze Zeit später gab Acikgöz verletzungsbedingt auf. Ob er sich bei der oben beschriebenen Aktion tatsächlich verletzt hatte, war mir nicht ersichtlich. Sieger durch TKO in Runde 1, nach 2:45: Hünkar Palat.

Es folgte ein Kampf zwischen Rashad Karimov (34 Kämpfe, 31 Siege, 27 durch KO, 3 Niederlagen) und Ruslan Muradov (6 Kämpfe, 3 Siege, 2 durch KO, 3 Niederlagen, 3 durch KO) im Halbschwergewicht, der deutlich besser war als der vorangegangene. Karimov machte den Kampf, aber Muradov hielt dagegen. Man stand viel Fuß an Fuß und suchte den Schlagabtausch. Am Ende der ersten Runde war Muradov sichtlich beeindruckt von einem Körpertreffer, den er nehmen musste. Mitte der zweiten Runde wollte Karimov dann den Kampf beenden. Mehrfach stellte er sein Gegenüber an den Seilen und deckte ihn mit Körpertreffern ein. Mit der ersten Aktion in der dritten Runde, einem linken Körperhaken, gefolgt von einem rechten Kopfhaken, fällte Karimov seinen Gegner dann. GBA Ringrichter Jusuf Visnjic zählte bis Acht. Kurze Zeit später ging Muradov erneut nach Körpertreffern runter. Während noch gezählt wurde, flog ein Handtuch in den Ring. Sieger durch TKO in Runde 3, nach 1:03 Minuten: Rashad Karimov.

48255944_556166244849705_1668844834607071232_n Weiterlesen

Translator:

Bild

BOXENplus auf Facebook

Bild

Archive

Bild
Bild
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1