Dezember 2019
M D M D F S S
« Okt    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
6 Euro Gutschein

Huck vs Afolabi – 8. Juni in Berlin

(Foto: Afolabi-Team)

afolabi sparringEs vergehen keine 3 Wochen mehr und dann ist es soweit: Die 3. Auflage des Kampfes zwischen WBO-Weltmeister Huck und Interim-Titelträger Afolabi steht an. Beide sind hoch motiviert und guter Dinge. Während der Titelverteidiger sich auf sein Heimspiel freut, trainiert der Herausforderer fleißig mit Fritz Sdunek im Hamburger ECB-Gym. Einer der Sparringspartner ist der Bosnier Damir Beljo, der seinerseits ebenfalls von den Trainingseinheiten profitiert und am 1. Juni in der bosnischen Heimat seinen nächsten Kampf machen wird.

Mit einiger Spannung wird die Bekanntgabe der Undercard zu diesem Boxevent in Berlin erwartet. Das Sauerland-Team verfügt ja über eine breite Palette von Boxern, die zum Einsatz kommen könnten. Ob die Hoffnung der Frauenboxfans diesmal erfüllt wird, dass sich ARD und Sauerland auch mal zu einem Frauenkampf durchringen können, bleibt abzuwarten. Vielleicht fehlt der Mut dazu oder einfach die passende Boxerin. In Dänemark läuft das ja mit Cecilia Braekhus ziemlich gut, weil die dortigen TV-Anstalten scheinbar anders eingestellt sind und das Potential von Frauenkämpfen besser erkannt haben, als es bei der ARD bisher der Fall ist.

Eintrittskarten zur Veranstaltung am 8. Juni in Berlin gibt es ab 21 € bei: Tickets bei eventim.de

Abstimmungen auf boxenplus.de

votingsAb sofort gibt es auf unserer Seite Abstimmungen zum mitmachen. Die jeweils aktuelle Abstimmung befindet sich in der rechten Spalte. Jeder User hat pro Tag einmal die Gelegenheit seine Stimme abzugeben. Da die meisten wichtigen Kämpfe Freitags oder Samstags stattfinden, bleiben die Abstimmungen immer bis kurz vor Beginn des jeweiligen Kampfes offen. Die Ergebnisse bleiben dann bis zum Einrichten der nächsten Abstimmung am Montag oder Dienstag stehen bzw. werden archiviert.

Was macht eigentlich Benjamin Simon ?

vNachdem Benjamin Simon in den Jahren 2008 – 2010 eine Vielzahl von Kämpfen für seinen Karriereaufbau gemacht hat und jetzt auf einen Kampfrekord von 23(22)-1(0)-0 verweisen kann, ist es einige Monate nach der Trennung von seinem Trainer etwas ruhiger um den 30-jährigen Berliner geworden. Welche Gründe zu dieser Trennung führten, soll hier nicht zum Hauptinhalt werden. Manche Dinge funktionieren eben, andere nicht und mit gegenseitigen Schuldzuweisungen ist Niemandem geholfen. Fakt ist allerdings, dass nach der soliden Grundlage für den weiteren Schub nach vorne einfach die Möglichkeiten fehlten und in der Entwicklung Stillstand eingetreten war. Während dieser ganzen Zeit gab es unter anderem auch eine breite Unterstützung durch einen Freundeskreis, sowohl direkt als auch virtuell, beispielsweise durch viele Freunde von Sportforen.de, die immer wieder gerne „ihren Iron Ben“ gepusht haben.

In einer Situation des boxerischen Stillstandes und unterschiedlicher Ansichten hat Benny die Reißleine gezogen, was aus seiner Sicht das einzig Richtige für sich und seine Familie war. Immerhin hat er, was allerdings die wenigsten wissen, eine Familie mit 3 Kindern und da war es für ihn ab einem gewissen Punkt einfach erst einmal sicherer und wichtiger als alles andere, für ein geregeltes Einkommen zu sorgen, statt vergeblich auf gute Kämpfe und große Börsen zu hoffen. Hier hatte auch Benjamin Simon die Realität eingeholt. Viele würden gerne das Profiboxen zu ihrem Haupterwerb machen, aber nur die wenigsten Boxer können tatsächlich davon leben.

Jetzt ergab sich die Gelegenheit, ein paar Fragen an Benny zu richten um auch dem erweiterten Freundeskreis ein „Lebenszeichen“ zu geben. Weiterlesen

Shane Mosley vs Pablo Cesar Cano – Der Kampf, 18. Mai 2013

Antonio Margarito v Shane MoselyNach langer Zeit und einigen Niederlagen gegen die Elite des Weltergewichts kann sich der 41-lährige Mosley noch einmal mit einem knappen Sieg über Cano zurück melden. Der 23-jährige Mexikaner musste damit die zweite Niederlage in Folge hinnehmen, nach dem er bereits im Oktober 2012 gegen Paul Malignaggi im Kampf um die WBA-Krone nach Punkten das Nachsehen hatte. Mosley beendet damit seine Pechsträne nach Niederlagen gegen Weltklasse-Boxer wie Mayweather, Paquiao und Alvarez.

Ob er jetzt allerdings mit dem Besitz des WBC-International-Gürtels einen 2. Kampf gegen Mayweather anstrebt, bleibt fraglich. Im ersten Kampf der Beiden hatte er gerade 2-3 Runden für sich entscheiden können. Dennoch ist dieser Sieg noch einmal ein schöner Erfolg für ihn.

Hier der Kampf:

http://www.dailymotion.com/video/x100mok

Devon Alexander vs Lee Purdy – Der Kampf, 18. Mai 2013

Für alle Fans, die den Kampf nicht live sehen konnten:

YouTube Preview Image

Lamont Peterson vs Lucas Martin Matthysse – 18. Mai 2013

Matthysse besiegt Peterson überraschend schnell durch TKO 3. Hier noch einmal der ganze Kampf:

YouTube Preview Image

Mikkel Kessler vs Carl Froch – Das Rematch in London, 25. Mai

froch vs kessler2

Ein Highlight des Jahres verspricht der Kampf zwischen Mikkel Kessler und Carl Froch zu werden. Es geht dabei um ein Rematch zu ihrem Kampf im Super-Six-Turnier, dass Kessler für sich entscheiden konnte. Wie es diesmal ausgeht, steht in den Sternen. Es ist ein Vereinigungskampf der Verbände IBF und WBA. Gewinnt Kessler auch die 2. Begegnung, wird er sogar Super-Champ der WBA in dieser Gewichtsklasse. Dagegen wir natürlich besonders Carl Froch etwas haben. Die Entscheidung fällt am 25. Mai in der O2-Arena in London.

Zur Einstimmung hier noch einmal der erste Kampf beider Weltklasse-Boxer in voller Länge.

YouTube Preview Image

Jean Nicolas Proschek im Circus Maximus

Ein Beitrag unseres Gastautos Uwe Betker:

Der Circus Maximus in Rom war mit einer Gesamtlänge von 600 Metern und einer Breite von 140 Metern das größte Veranstaltungsgebäude aller Zeiten. Zur Zeit von Gaius Julius Cäsar hatte es 145.000 Plätze und in der Spätantike soll es bis auf 385.000 Plätze ausgebaut worden sein. Im Circus fanden Zirzensische Spiele statt, also Wagenrennen, Tierhetzen und Gladiatorenkämpfe. Wenn ein Veranstalter von Profiboxkämpfen sich den Namen Circus Maximus gibt, kann man annehmen, dass er sich große Ziele gesteckt hat. Weiterlesen

Denis Lebedev vs Guillermo Jones – Der ganze Kampf

Für eine Überraschung sorgte das Ergebnis dieses WBA-WM-Kampfs im Cruisergewicht. Jones schlägt Lebedev in Moskau vorzeitig in der 11. Runde. Bereits ab der 1. Runde hatte Lebedev mit einem Cut über dem rechten Auge zu tun, diese Verletzung schwoll im weiteren Kampfverlauf stark an und behinderte Lebedev zusehends. Deshalb versuchte er ab Runde 7 eine vorzeitige Entscheidung für sich zu erzwingen, was dank der Nehmerqualitäten von Jones aber nicht gelang. In Runde 11 dann das Aus für Lebedev, dessen linkes Auge ebenfalls begann zuzuschwellen.

lebedev auge

Hier der volle Kampf:

YouTube Preview Image


Beate Uhse Sommermode

Boxerinnen-Sparringsmeeting, 1. und 2. Juni in Karlsruhe

mach1Zu einer fast schon Tradition gewordenen Größe im Boxkalender ist das alljährliche internationale Frauenboxen – Sparringsmeeting in Karlsruhe geworden, wo sich auch in diesem Jahr viele bekannte Größen aus den Frauenboxsport, aber auch am Boxsport im allgemeinen Interessierte, treffen werden.

Gastgeber Dominik Junge, WBF-Interconti-Titelträgerin Raja Amasheh, 3-fach Weltmeisterin Lucia Morelli und viele andere bekannte Persönlichkeiten des Boxsports bieten bei diesem Sparringstreffen eine Plattform zum gemeinsamen Austausch, zur Kontaktpflege und weiteren Vernetzung der Boxsportlerinnen.

Es ist ausreichend Platz vorhanden. Es stehen 3 Kampfflächen zur Verfügung. Nähere Einzelheiten sind auf der Seite www.queen-of-boxing.de zu erfahren.

Translator:

BOXENplus auf Facebook

Archive

www.hagebau.de
Bild
Sportsshoes.com DE 1
Bild
Bild
Bild
Bild