Google – Werbung:

Rocky Fielding vs Brian Vera – full fight

Dieser Kampf war für Brian Vera schneller vorbei, als er es sich vorgestellt haben mag. Gegen Ende des ersten Durchgangs kassiert er einen Niederschlag. In der 2. Runde gerät er in einer unübersichtlichen Situation aus der Balance. Fielding nutzt das und schlägt auf Vera ein. Sichtlich beeindruckt versucht der Amerikaner in den Kampf zurück zu finden, was ihm nicht gelingt. Dem Ringrichter, der vorher hätte eingreifen können, bleibt nichts anderes übrig, als den Kampf zu beenden.

YouTube Preview Image

Dominic Wade vs Sam Soliman – full fight

Geht das Punkturteil zu Gunsten von Dominic Wade in Ordnung oder wurde Sam Soliman hier betrogen? Offiziell hieß es 95:94, 93:96 und 97:92 für den Amerikaner. Man kann es auch anders sehen.

SOWA Weiterlesen

Debora Dionicius verteidigt ihren Titel gegen Simona Galassi

Mit einer Punktwertung von 93:97, und 2x 96:94 verteidigte die Argentinierin Debora Dionicius ihren IBF-Titel im Superfliegengewicht äußerst knapp. Leider ist von dem Kampf nur ein Clip ab Runde 5 aufzutreiben. Man sieht allerdings in den Runden 5-10, dass Galassi Mühe hat, ihrer Herausforderrolle gerecht zu werden. Wenn man von Runde 5-10 auch auf die ersten 4 Runden schließen will, ist zwar unschlüssig wie man mit den Punkten umgehen soll, doch an der erfolgreichen Titelverteidigung gibt es keinen Zweifel. Die Weltmeisterin war einfach die aktivere Kämpferin, die auch mehr Treffer landen konnte.

Debora Dionicius

Weiterlesen

Adrian Granat und Nikola Milacic boxen am 11. Juli in Bestensee

Eine Pressemitteilung von ECB Hamburg

Der Schwergewichtler Adrian Granat wird am 11. Juli 2015 in Bestensee bei Berlin gegen Milos Dovedan wieder in den Ring steigen. Erst vor wenigen Wochen war der Schwede nach Hamburg gezogen, um sich noch intensiver auf seine sportliche Karriere vorbereiten zu können. Es war eine Entscheidung für den Profisport. “Mein Kopf ist jetzt zu 100% in Hamburg beim EC-Boxing-Team”, so Granat.

chagra Weiterlesen

Susi Kentikian – Eigene Boxpromotion

Foto: Team Kentikian

Das ist wohl die Überraschung des Tages: Wie das „Hamburger Abendblatt“ meldet, gründet WBA-Weltmeistern Susi Kentikian ihre eigene Boxpromotion und wird sich also künftig selbst vermarkten. Nach dem Vertragsende mit der „Sturm-Promotion“ und einigen Verhandlungen mit anderen Partnern (u.a. Sauerland), ist das wohl der beste Schritt um ihre Boxkarriere fortzusetzen.

Weiterlesen

Besar Nimani vs Peter Orlik – 27. Juni in Detmold

Ein Beitrag von Richard Löwe:

Besar Nimani (18-1, 15 K.o.) ist wieder zurück. Der Halbmittelgewichtler ist in seiner Gewichtsklasse in Deutschland kein unbeschriebenes Blatt. Seine einzige Niederlage musste der Bielefelder im April gegen Frank Haroche Horta (39-14, 15 K.o.) hinnehmen. Diesen schmerzhafte Rückschlag will der 29-jährige nicht auf sich sitzen lassen und plant im Dezember einen Rückkampf gegen Horta.

Weiterlesen

Jessica Chavez vs Maria Magdalena Rivera – Kampf um den WBC International

„Bäumchen wechsle dich“ könnte man das nennen, was da gerade mit dem WBC-International Titel im Fliegengewicht der Frauen passiert. Jessica Chavez hatte diesen Gürtel in einen Kampf gegen Melissa McMorrow gewonnen. Damals gab es einen Punktsieg für die Mexikanerin, womit McMorrow nicht einverstanden war. Chavez legte scheinbar keinen großen Wert auf diesen Titel und so boxte Ava Knight im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung nur 3 Monate später in Washington darum.

Aber auch Ava Knight fand wohl keine rechte Verwendung dafür, bzw. fand keinen passenden Kampf im Anschluss. Jetzt ist Jessica Chavez wieder an der Reihe, um diesen Gürtel zu kämpfen. Ihre Gegnerin am kommenden Samstag ist die Argentinierin Maria Magdalena Rivera, die mit einem unscheinbaren Kampfrekord von 5(1)-2-3 in Mexiko gegen Chavez antreten wird. Es ist wohl davon auszugehen, dass Chavez diesen Gürtel mit nach hause nehmen wird.

Denkbar ist auch das dieses „Bäumchen wechsle dich“ Spiel damit noch nicht zu Ende ist und demnächst vielleicht sogar Jessica Chavez gegen Ava Knight kämpfen wird um zu klären, wem dieser dekorative Lendenschmuck tatsächlich zusteht.

Bei der gleichen Veranstaltung wird auch Marco Antonio Periban (21(13)-3(1)-1) antreten. Er kämpft über 10 Runden gegen den Argentinier Carlos Adan Jerez (42(18)-18(3)-3). Nach nur einem Sieg in den letzten 5 Kämpfen wird dieser Fight gewiss dazu dienen sollen, seine Kampfstatistik aufzubessern.

Julio Cesar Chavez jr vs Marcos Reyes – 18. Juli El Paso

Bildmontage: Andrew Kennedy / Supreme Boxing

Der zuletzt gegen Andrzey Fanfara im Halbschwergewicht unterlegene Chavez jr wird am 18. Juli in El Paso / Texas gegen Marcos Reyes antreten. Dieser Kampf findet wieder im Supermittelgewicht statt. Den harten Schlägen des Polen hatte Chavez nicht viel entgegen zu setzen. Er gab fast alle Runden ab und nach einem Niederschlag in der 9. Runde den Kampf auf. Etwas verpeilt und wirklichkeitsfremd meinte er nachdem Alles vorbei war, dass er eigentlich auf bestem Wege gewesen wäre, diesen Kampf zu gewinnen.

Man kann wohl davon ausgehen, dass ihm sein Vater nach diesen Kampf gehörig „den Kopf gewaschen“ hat. Der Fight gegen Reyes kommt genau 3 Monate nach der Niederlage gegen Fanfara. In dieser Zeit hat Chavez jr einen neuen Trainer bekommen: Robert Garcia. Ob diese Zeit ausgereicht hat, um aus Chavez jr einen anderen Boxer zu machen, muss man abwarten.

Julio Cesar Chavez jr stand vor kurzer Zeit noch auf der Wunschliste des Briten Carl Froch für einen großen Kampf in Las Vegas. Ob es jemals dazu kommen wird?

Timothy Bradley vs Jessie Vargas – Kampf um den WBO – Interim

Zu dem eher mageren Boxwochenende hat sich nun doch ein interessantes Event gesellt. Wie erst jetzt bekannt gegeben wurde, werden Timothy Bradley und Jessie Vargas am 27. Juni um den WBO-Interim im Weltergewicht kämpfen. Ort der Veranstaltung ist das „StubHub“ Center in Carson, Kalifornien. Außer diesem Titelkampf wird es weitere 5 Fights im Weltergewicht und einen im Federgewicht geben. Veranstalter Bob Arum lässt auf der Undercard eine ganze Garde junger Boxer antreten um ihre Kampfrekorde aufzubessern.

Wer zwischen Bradley und Vargas die Nase vorne haben wird, ist schwer auszumachen. Für Bradley spricht seine Erfahrung gegen erstklassige Boxer. Aber auch Vargas muss man hoch einschätzen. Immerhin ist er WBA-Champ im Halbweltergewicht. Da Beide nicht unbedingt als KO-Schläger bekannt sind, wird es womöglich eine Punktrichterentscheidung geben.

PETKO´s LMS FIGHT NIGHT , 04. Juli im Circus Krone

Petko´s LMS-Boxgala LIVE im TV

München – Die Wiederbelebung des Münchner Circus-Krone-Baus als frühere Box-Hochburg wird nicht nur für die bayerischen Boxfans ein Erlebnis. Auch die Zuschauer an den TV-Geräten können live dabei sein. Sport1 hat das Potenzial der Sportler von Promoter Alexander Petkovic erkannt und der Auftakt für eine Kooperation ist dabei am Samstag, 4. Juli.

Weiterlesen

Translator:

Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de