Google – Werbung:

Oscar Valdez vs Scott Quigg – 10. März in Carson

Am kommenden Samstag will der bisher in 23 Kämpfen ungeschlagene Mexikaner Oscar Valdez seinen WBO-Titel im Federgewicht gegen den Briten Scott Quigg verteidigen. Quigg ist ein würdiger Herausforderer, der selbst schon Weltmeister war. Im gegenwärtigen WBO-Ranking liegt Quigg auf #10 und ist damit für eine freiwillige Verteidigung geeignet.

Valdez geht mit einer KO-Quote von 83% in diesen Kampf. In seinen letzten beiden Kämpfen konnte er allerdings nur nach Punkten gewinnen. Etwas anderes kann man auch gegen Quigg kaum erwarten. Quigg ist ein guter und erfahrener Boxer, der sich gewiss nicht so leicht geschlagen geben wird. Trotzdem sollte der WBO-Champ leicht im Vorteil sein und sich zumindest nach Punkten durchsetzen.

Der Internetanbieter DAZN.com (kostenpflichtig) zeigt die Veranstaltung aus Carson / Los Angeles in den Nacht auf Sonntag ab 3:00 Uhr.

Hier die komplette PK zu dem Event:

YouTube Preview Image
Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de