Google – Werbung:

Lolenga Mock vs Dmitrii Chudinov – 5. Januar Kopenhagen

Kaum ist das neue Jahr ein paar Tage alt, nimmt auch der Boxsport wieder langsam Fahrt auf. Die erste nennenswerte Veranstaltung gibt es am Freitag, dem 5. Januar in Kopenhagen zu sehen. Dieses Event „Danish Fight Night“ ist etwas Besonderes, weil der dänische Veranstalter Mogens Palle damit sein 60-jähriges Jubiläum feiert. Palle ist seit 1957 regelmäßig tätig gewesen und hat weit über 300 Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Er wurde 2008 in die „International Boxing Hall of Fame“ aufgenommen.

Neben einigen kleineren Titelkämpfen mit dänischer Beteiligung geht es im Hauptkampf dieses Events nicht um einen Titel. Es werden zwischen dem in Dänemark beheimateten Kongolesen Lolenga Mock (41(13)-14(1)-1) und dem Russen Dimitrii Chudinov (20(13)-1(1)-2) 10 Runden im Supermittelgewicht ausgetragen.

Der mittlerweile 45-jährige Mock ist seit seiner Niederlage gegen Erik Skoglund im Jahr 2013 in 10 Kämpfen ungeschlagen. Dimitrii Chudinov musste sich nur 2015 gegen Chris Eubank jr geschlagen geben und kämpfte seit dem 6 mal erfolgreich.

Für beide Boxer ist dieser Kampf richtungsweisend. Sowohl der erfahrene Mock, als auch der 31-jährige Chudinov suchen noch einmal den Anschluss an die Weltspitze des Supermittelgewichts. Dem Sieger stehen nach diesem Kampf gute Chancen offen, zu einem gut bezahlen Kampf gegen einen Top-Boxer zu kommen. Beide Boxer wissen das genau und werden sich eine Schlacht liefern, die womöglich den Rest der Veranstaltung in den Schatten stellt.

Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de