Google – Werbung:

Hughie Fury schlägt Sam Sexton

Mit einem TKO Sieg hat sich der Brite Hughie Fury nach seiner WM-Niederlage gegen Joseph Parker zurück gemeldet. Er bezwang den bisherigen britischen Schwergewichtsmeister Sam Sexton durch TKO 5. Nach anfänglich erhaltenen Runden, in denen man Fury hauptsächich im Rückwärtsgang sah, schickte er Sexton mit 2 Kopftreffern in Runde 4 auf die Bretter. Das Rundenende bewahrte Sexton vor Schlimmerem.

In Runde 5 kam dann schon das Aus für Sexton. Anfangs schien es so, als würde sich das gleiche Spiel weiter fortsetzen. Fury im Rückwärtsgang und Sexton mit mehr Aktionen. In einer Angriffshandlung Sextons setzte Fury einen blitzschnellen Konterschlag, der Sexton dann endgültig fällte. Er kam zwar wieder auf die Beine, wurde aber von Terry O`Connor aus dem Kampf genommen, weil er zu benommen war um weiter zu kämpfen. Damit hat Großbritannien einen neuen Schwergewichtsmeister, den 23-jährigen Hughie Fury.

Hier der ganze Kampf:

YouTube Preview Image
Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de