Google – Werbung:
November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
Der Hein Gericke Deal des Tages. Bis zu -75%, aber nur von 20-22 Uhr
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
Motorradbekleidung und Zubehör shoppen bei Hein Gericke
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

Enrico Kölling – Keinen Gürtel aber Respekt verdient

Der Berliner Enrico Kölling kommt zwar ohne den ersehnten IBF-Gürtel zurück in die Heimat, hat sich aber bei seinem Kampf gegen Artur Beterbiev immerhin den Respekt der Fans verdient. Es war fast Allen klar, dass es sehr schwer sein würde, gegen Beterbiev zu gewinnen oder überhaupt über die Runden zu kommen. Kölling war in diesem Kampf um den vakanten IBF-Titel der Underdog mit einer kleinen Aussenseiterchance.

K B 1

Um so überraschter war man, als Runde um Runde verging, die zu keinem vorzeitigen Ergebnis führte. Kölling war voll auf Defense fokussiert, boxte zwar mit, aber setzte in jeder Runde zu wenig Treffer. Ob Beterbiev dabei wirklich Alles gab, muss man mal offen lassen. Vielleicht setzte er diesmal ja auch auf eine lange Abnutzungsschlacht um den Zuschauern eine gute Show zu bieten.

Erst in den letzten Runden zog Beterbiev das Tempo an. Kölling war nach 10 Runden am Limit und nur noch darauf bedacht, den Rest auch noch zu überstehen. Nachdem er die 11. gerade so überstanden hatte, kam es in der 12. zum viel früher erwarteten vorzeitigen Sieg für Beterbiev. Kölling musste einmal runter und wurde angezählt. In der Folge ließ der Russe nix anbrennen und setzte nach. Der zweite Niederschlag folgte nach einer harten Rechten. Diesmal zählte der Ref erst gar nicht, sondern beendete den Kampf 20 Sekunden vor dem Schluss. Ob das wirklich gerechtfertigt war oder ob Kölling hätte weiter machen können, werden wir nie erfahren. Vielleicht wäre er über die Zeit gekommen und hätte damit Beterbievs KO-Serie unterbrochen.

K B 4

Trotz dieser Niederlage kann Kölling stolz auf seine Leistung sein. Um ganz ehrlich zu sein:Nur die Wenigsten hätten ihm zugetraut, fast volle 1 Runden gegen den KO-Schläger Beterbiev durchzustehen. Das es nicht ganz geklappt hat, steht auf einem anderen Blatt. Was bleibt ist immerhin ein Achtungszeichen und eine Empfehlung für weitere gute Kämpfe. Sein Team wird sich jetzt überlegen müssen, wie man Kölling in der Zukunft einsetzt. Auf jeden Fall wäre ein Titelkampf auf europäischer Ebene interessant. Vielleicht lässt man ihn ja im nächsten Jahr gegen den Sieger aus Bösel vs Murat 2.0 antreten.

Hier die Entscheidung:

YouTube Preview Image
Translator:
Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de