Google – Werbung:
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
Der Hein Gericke Deal des Tages. Bis zu -75%, aber nur von 20-22 Uhr
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
Motorradbekleidung und Zubehör shoppen bei Hein Gericke
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

Edgar Walth – Premiere bei Petko´s Fight Night „Champions Edition“

Ein Beitrag von: Presseabteilung – Petko´s Boxpromotion

Amateur-Rekordmeister unterschreibt bei Petko´s Boxpromotion

Samstag, 14. Oktober 2017 im BallhausForum des INFINITY Munich in Unterschleißheim, München

München – Die Augen von Alexander Petkovic und Nadine Rasche sind nicht nur aufs Profiboxen gerichtet. Ihr Blick richtet sich auch immer wieder aufs Amateurlager. Howik “der Löwe” Bebraham und Serge Michel stehen für erfolgreiche Wechsel in ihrem Boxstall. Jetzt gelang wieder ein ganz großer Wurf: Edgar Walth (26) gibt sein Profi-Debüt am Samstag, 14. Oktober, im BallhausForum des INFINITY MUNICH Hotel in Unterschleißheim bei Petkos nächster großer Fight Night.

Petkos - Edgar Walth_Alexander Petkovic

Walth hält den absoluten Rekord bei den bundesdeutschen Faustkämpfern. Er wurde viermal in Folge deutscher Meister im Bantamgewicht – ein Rekord für die Ewigkeit, zumindest in den kleinen Gewichtsklassen, denn kaum ein Kämpfer kann so lange sein Kampfgewicht (bis 56 Kilogramm) über die Jahre bei Titelkämpfen halten. Petko: „Das hat bis jetzt nur der FC Bayern München geschafft. Wir zeigen einmal mehr, dass wir mit unseren Jungs Champions League Niveau boxen.“ Hinzu kommen bei Walth noch drei deutsche Meistertitel bei den Junioren, sowie Senioren-Teilnahmen bei Weltmeisterschaft (2013 in Kasachstan) und Europatitelkämpfen (2011 in der Türkei).

Der 1991 in Moldawien geborene, aber schon mit zwei Jahren mit seinen Eltern Eugen und Svetlana nach Straubing ausgesiedelte Edgar, ist zudem Militär-Europameister. Seine ersten boxerischen Schritte erlernte Edgar beim BC Straubing, dem er in seiner ganzen Laufbahn treu blieb. Lediglich zweimal wurde er für die Bundesliga nach Hannover ausgeliehen. In 208 Amateurkämpfen verließ Walth über 170mal den Ring als Sieger. Natürlich will der neue Petko-Schützling auch bei den Profis eine Siegesserie starten – obwohl: “Mir ist es nicht so wichtig, ob ich gewinne oder verliere. Ich will den Leuten guten Boxsport zeigen und wenn einer besser ist als ich, dann gewinnt eben der Gegner.”

Und noch eines ist dem Neo-Profi – jetzt im Super-Federgewicht – ganz wichtig: “Ich möchte den Zuschauern auch zeigen, dass es in kleineren Gewichtsklassen möglich ist, zu begeistern.” Begeistert sind jetzt schon Alexander Petkovic und Nadine Rasche von ihrem Neuzugang. “Er ist ein Boxer der Extraklasse, der auch bei den Profis seinen Weg machen wird,” sagt Petko, der selbst ein sehr erfolgreicher Amateur war und bei den Profis viele Erfolge buchte. “Wichtig ist, dass er in unserem Boxstall ein gutes Zuhause findet.” Und davon ist Edgar Walth schon nach kurzer Zeit überzeugt. “Ich kenne Alex schon so lange und mit Alfred Seeger als Konditions – und Fitnesstrainer arbeite ich schon Jahre bei der Bundeswehr zusammen. Außerdem sind mein langer Bundeswehr-Kollege Serge Michel, sowie Howik Bebraham und Vartan Avetisyan gute Freunde von mir.”

Familiäres Umfeld ist für Edgar Walth wichtig, besonders wichtig sind deshalb auch seine Familie, seine Frau Ludmila und seine beiden Kinder Emilia (4 Jahre) und Leon (sechs Monate). Sie waren auch mit ein Grund, warum Edgar den Sprung zu den Preisboxern wagt, denn schließlich kutschiert man als einer der besten Amateure mehr in der Welt herum. “Ich will mehr Zeit für meine Familie haben.” Und dann gesteht sich Walth auch noch ein: “Mit 26 Jahren habe ich nicht mehr so viel Zeit, um bei den Profis oben anzuklopfen.”

Anklopfen wird der neue Box-Stern am Petko-Himmel beruflich auch bei einem neuen Arbeitgeber. Der bisherige Bundeswehr-Soldat will Polizist werden und seine Ausbildung zum neuen Jahr beginnen. Am liebsten bei der Bereitschaftspolizei in Dachau – einem guten Steinwurf vom Box-Gym
von Petko entfernt.

Das Debüt von Edgar Walth ist bei der Fight Night am 14. Oktober eingebettet in drei IBOTitelkämpfen (Francesco Pianeta, Howik “der Löwe” Bebraham und Vartan Avestisyan), mehreren Profikämpfen (u.a. Serge Michel, Petar Milas, Andrej Pesic).

Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.eventim.de, sowie unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41.

Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de