Google – Werbung:

Delfine Persoon vs Ruth Stephanie Aquino – 11. November

Die belgische WBC-Weltmeisterin im Leichtgewicht Delfine Persoon (36(16).1(1)-0) will ihren Gürtel am 11. November daheim in West-Flandern gegen die Argentinierin Ruth Stephanie Aquino (8(1)-2-0) verteidigen. Die 28-jährige aus Buenos Aires belegt in der BoxRec-Wertung #4 und ist damit wohl eine würdige Herausforderin.

Persoon vs Farias April 2014

Nach Angaben der belgischen Presse sollte es eigentlich ein Rematch gegen Erica Farias geben, doch Farias interessierte sich angeblich nicht dafür. Beide Boxerinnen standen sich bereits 2014 gegenüber, was der Argentinierin nach einem harten Fight die bisher einzige Niederlage einbrachte. In diesem Kampf kassierten beide Boxerinnen Punktabzüge wegen ihres mit Kopfstößen gespickten ruppigen Boxstils. Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn diesen Kampf kein Belgier geleitet hätte. Erika Farias verlor damals ihren WBC-Gürtel im Leichtgewicht knapp nach Punkten an Persoon und stieg anschließend ins Halbwelter auf. Sie ist jetzt WBC-Weltmeisterin in dieser Gewichtsklasse und wird gewiss nicht noch einmal nach Belgien reisen um ihren Gürtel zu riskieren. Persoon hatte angeboten, nach Argentinien zu kommen um das Rematch gegen Farias zu boxen. Es kam keine Antwort. Farias verteidigt ihren Titel am 19. November in Buenos Aires gegen ihre Landsfrau Marisa Gabriela Nunez.

Delfine Persoon bezeichnet ihre Gegnerin Ruth Aquino als eine „harte Tante“. Über sich selbst sagt sie, dass sie in ihrem Dienst bei der belgischen Bahnpolizei jetzt die Stelle gewechselt und mehr Zeit für das Boxtraining hat. Allerdings laboriert sie seit einiger Zeit an einer schmerzhaften Handverletzung herum und will sich nach der hoffentlich erfolgreichen Titelverteidigung operieren lassen.

Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de