Google – Werbung:
Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
6 Euro Gutschein

Claressa Shields besiegt Tori Nelson nach Punkten

Mit 3x 100:90 Punkte für die Supermittelgewichtlerin-Doppelweltmeisterin endete die erste Titelverteidigung der 22-jährigen Claressa Shields gegen ihre 41-jährige Landsfrau Tori Nelson. Doch wer glaubt, dieses Ergebnis deutet auf einen langweiligen und einseitigen Kampf hin, irrt sich gewaltig. Tori Nelson gelang es zwar bestenfalls eine von 10 Runden knapp gestalten, war aber von Beginn an bis zur letzten Glocke ein würdige Herausforderin.

Shields Winner Nelson

Die aus Flint / Michigan stammende Claressa Shields konnte Runde um Runde mit mehr und besseren Treffern aufwarten. Doch was auch immer sie gegen Tori Nelson abfeuerte, blieb bei der Freizeitboxerin aus Virginia ohne schwere Folgen. Im Gegenteil: Nelson bot bis zum Schluss Paroli, dass selbstverständlich in den letzten Runden mit nachlassenden Kräften.

Man hätte befürchten können, dass Nelson irgendwann ab der Kampfmitte konditionell abbaut, aber das war nicht der Fall. Sie verlor mit zunehmender Kampfdauer etwas ihre Linie und konnte nicht mehr viel ausrichten. Nelson kassierte einfach in jeder Runde mehr Treffer als sie austeilen konnte. Das o.g. Punkturteil geht vollkommen in Ordnung.

Bei diesem Event in Verona /New York war auch die Dortmunderin Christina Hammer anwesend. Auch sie hat seit Ende vorigen Jahres einen Management-Vertrag in den USA und ist eine Stallkollegin von Claressa Shields. Es wird darüber spekuliert, ob und wann es womöglich zu einem Kampf zwischen Hammer und Shields kommen wird. Im Moment sieht es erst einmal danach aus, als würde Christina Hammer andere Gegnerinnen boxen um sich in den USA einen Namen zu machen.

Claressa Shields zu bezwingen, scheint äußerst schwierig zu sein. Tori Nelson hat gewiss alles in ihrer Macht stehende versucht, aber es reichte bei Weitem nicht aus. Der Kampf zwischen BoxRec- #1 und #2 des Supermittelgewichts war eine sehr gute Werbung für das Frauenboxen, auch wenn es keine besonders spektakulären Szenen zu sehen gab.

Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de