Google – Werbung:

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600

Johannes Passehl

Tony Bellew vs Ilunga Makabu – Kampf um WBC Titel im Cruisergewicht

Nachdem der amtiernde Weltmeister Grigory Drozd (40(28)-1(1)-0) bereits 2x den Pflichtkampf gegen den gebürtigen Kongolesen Ilunga Makabu (19(18)-1(1)-0) abgesagt hat und die letzte Titelverteidigung bereits über ein Jahr her ist, hat der Verband WBC Drozd in den einstweiligen Ruhestand versetzt und den Titel für vakant erklärt.

ilunga-makabu-vs-tony-bellew Weiterlesen

Profiboxen in Dorsten mit einer epischen Ringschlacht

Ein Beitrag von Uwe Betker:

boxen BildDie Eissporthalle in Dorsten war am Samstag, dem 21.05.2016, Austragungsort für die zweite Assassin Fighting Championship. An zwei Seiten des Rings waren Tische aufgestellt, an einer Stuhlreihen und an der der letzten Tische und Stuhlreihen. Getränke und Essensstände waren an der Längsseite angeordnet. Es gab zwei Amateurboxkämpfe, drei K1 Kämpfe und sechs Profikämpfe zu sehen. Weiterlesen

Youri Kayembre Kalenga vs Yunier Dorticos – full fight

Vielleicht der beste Kampf des vergangenen Wochenendes: Die Ringschlacht zwischen Kalenga und Dorticos um den WBA-Interim-Gürtel im Cruisergewicht.

Hier der ganze Kampf:

http://www.dailymotion.com/video/x4bu6bq

Lebedev vs Ramirez – Sieg für den Elitesoldaten

Ganz ohne Fallschirm, dafür mit Mut und Selbstvertrauen holte sich Denis Lebedev den Sieg über den Argentinier Victor Emilio Ramirez. Nach einer relativ ausgeglichenen ersten Runde gab Lebedev im zweiten Durchgang richtig Gas und deckte den IBF-Champ mit harten Treffern ein.

Weiterlesen

Joseph Parker vs Carlos Takam – full fight

Ein von beiden Seiten mit großem Kämpferherz geführter Kampf endete heute mit einem Punktsieg von Joseph Parker. Die Begegnung fand im „Vodafone Events Centre“, Manukau City, Neuseeland statt. Es ging dabei um das Pflichtherausforderungsrecht im Schwergewicht des Verbandes IBF. Titelträger Anthony Joshua muss seinen Titel also gegen Joseph Parker verteidigen.

Parker vs Takam Plakat Weiterlesen

Saul Alvarez – Kämpft er jetzt wieder um den WBC im Superwelter?

Man wartet nun erst einmal vergeblich auf den großen Fight zwischen Saul „Canelo“ Alvarez und Gennady Golovkin. Der Mexikaner gab gestern Nachmittag über sein Management bekannt, dass er sich vom Verband nicht unter Zeitdruck setzen lassen will um den Pflichtkampf gegen Interims-Champ Golovkin zu realisieren. Gleichzeitig gab er aber an, dass zwischen „Golden Boy“ und „K2“ weiter verhandelt wird und er den Kampf gegen den Kasachen auf jeden Fall bestreiten will. Wer es glaubt …

WBC-Belt

Damit ist Gennady Golovkin kampflos zum WBC-Champ im Mittelgewicht geworden. Ob man das Gerede Canelos glauben kann, muss man erheblich bezweifeln. Das Mittelgewicht ist nun mal nicht seine Gewichtsklasse und das er gegen Golovkin ran muss, wusste er schon vorher. Von “Termindruck“ kann also keine Rede sein. Man wird sehen, was die Zukunft bringt. Vielleicht startet er ja noch einmal im Superwelter neu durch und versucht an einen Kampf um den WBC-Titel in dieser Gewichtsklasse zu kommen. Wie es der blanke Zufall will, ist der WBC-Gürtel im Supermittel vakant. Die Lücke, die Floyd Mayweather gelassen hat, ist an der Stelle noch nicht geschlossen. Beste Gelegeheit für Alvarez, erneut als Weltmeister im Superwelter zu glänzen. Er trug diesen Titel bereits zwischen 2011 und seiner Niederlage gegen Mayweather im Jahr 2013.

Boxen an einem Pfingstmontag in Krefeld

Ein Beitrag von Uwe Betker:

csm_Night_For_Masters_be34da7957Das Kaya Plaza in Krefeld hat sich als Veranstaltungsort für Kampfsport etabliert. Am Pfingstmontag, dem 16.05.2016, stellte Klaus Waschkewitz wieder eine schöne Veranstaltung auf die Beine. Es gab acht K1, ein MMA und zwei Boxkämpfe, Version IKBO, zu sehen. Den Abschluss bildeten drei Profiboxkämpfe. Wie immer berichte ich nur von den letztgenannten. Habe ich schon erwähnt, dass das mit dem Treten nicht so meine Welt ist?

Als erste stiegen im Mittelgewicht Burak Cakir (9 Kämpfe, 9 Niederlagen, 7 durch KO) und Sahan Aybay (2 Kämpfe, 2 Siege, 1 durch KO) in den Ring. Aybay boxte, wie schon in seinem Profidebüt vor zweieinhalb Wochen, souverän. Er machte von Anfang an Druck und dominierte den Kampf. Er verteilte seine Schläge gut und schlug viel und hart zum Körper. Cakir hatte dem nichts entgegenzusetzen. Zwei Minuten lang hielt Aybay den Druck am Anfang konstant aufrecht. Dann nahm er ihn, nach einer Kampfunterbrechung, erst mal wieder heraus, um ihn ca. eine halbe Minute später erneut aufzubauen. Am Ende der Runde nahm Cakir einen rechten Aufwärtshaken, der ihn erstarren ließ. Erstaunlicherweise ließ Aybay dann von ihm ab. Kurze Zeit später war die Runde, bzw. der Kampf, zu Ende. Cakir trat zur zweiten Runde nicht mehr an: Sieger durch TKO in Runde 2: Sahan Aybay. Weiterlesen

Mairis Briedis vs Olanrewaju Durodola – TKO Sieg für den Letten

Wer immernoch das Vorurteil vom „lettischen Taxifahrer“ im Kopf hatte, wurde spätestens am Samstag Abend eines Besseren belehrt. Mairis Briedis (20(17)-0-0), ein 31-jähriger Profiboxer aus Riga (Lettland), bewies erneut seine boxerischen Fähigkeiten und holte sich den WBC-Silverbelt im Cruisergewicht. Der aus den USA nach Riga angereiste bisherige Titelträger Olanrewaju Durodola wurde vom Letten regelrecht entzaubert.

Briedis vs O Weiterlesen

Manuel Charr: Trainingslager mit Hammer und Milacic in Tirol

Eine Mitteilung von EC-Boxing Hamburg

In der traumhaften Kulisse der Tiroler Alpen bereiten sich Christian Hammer und Nikola Milacic derzeit auf ihre anstehenden Kämpfe am 4. Juni in Kassel vor. Im Luxus-Resort Wildmoos machen die beiden ECB-Profis Sparring mit keinem Geringeren als dem ehemaligen WM-Herausforderer Manuel Charr.

IMG_0108 Weiterlesen

Andy Ruiz jr vs Ray Austin – Abbruch wegen Handverletzung

Auch am Samstag blieb Andy Ruiz jr ungeschlagen und erhöhte seine Kampfbilanz auf 27 Siege bei 18 vorzeitigen Erfolgen. Der 26-jährige in Kalifornien lebende Mexikaner verteidigte seinen NABF-Tuitel im Schwergewicht gegen den Boxveteranen Ray Austin. Der 45-jährige „Rainman“ aus Cleveland / Ohio stand nach 2 Niederlagen (2010 gegen Odlanier Solis und 2011 gegen Bermane Stiverne) zuletzt 2014 im Ring und besiegte dabei den Journeyman Earl Ladson. Man hätte glauben können, dass er mit einem Sieg seine Karriere beenden wollte. Um so mehr verwunderte es, dass er noch einmal gegen einen fast 20 Jahre jüngeren Boxer in den Ring stieg. Man kann davon ausgehen, dass es der schnöde Mammon war, dem Austin nicht widerstehen konnte.

In diesem Titelkampf kam Austin allerdings nicht sehr weit. Angeblich hatte er sich bereits in Runde 1 verletzt und stieg nach 4 Runden mit Hand-aua aus. Ergebnis: Ein RTD 4 Sieg für Ruiz jr, der damit seinen Listenplatz im IBF-Ranking stärkte. Ruiz lag vor dem Kampf bei der IBF auf Platz 8 und hat gute Aussichten, womöglich um den Titel kämpfen zu können. Als Kandidat für eine freiwillige Verteidigung Joshuas kommt er genau so in Frage, wie für einen zukünftigen Eliminatorkampf gegen Kubrat Pulev.

Translator:

Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de