Google – Werbung:

Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
6 Euro Gutschein

Johannes Passehl

Saunders muss seinen Gürtel in Kanada verteidigen

Der britische WBO-Champ Billy Joe Saunders muss in Montreal antreten um seinen Mittelgewicht-Gürtel gegen Herausforderer David Lemieux zu verteidigen. Es handelt sich dabei um eine vom Verband angeordnete Pflichtverteidigung. Die von der WBO veranstaltete Ausschreibung ging also zu Gunsten des Kanadiers aus. Termin ist der 16. Dezember. Gekämpft wird im „Place Bell“ Sportzentrum, einer 200 Mio Dollar teuren neuen Halle mit ca. 10 000 Sitzplätzen.

Beide Boxer sind von ihrem Sieg überzeigt. Während Lokalmatador Lemieux endlich die 0 in Saunders Kampfrekord weg haben will, geht auch Saunders von einem Sieg aus. Danach will er sich einem „größeren Fisch“ widmen und gegen den Sieger aus dem Rematch zwischen Canelo und Golovkin kämpfen. Egal wie dieser Kampf auch ausgehen mag: Für die Boxfans in aller Welt ist das noch einmal ein Highlight zum Ausklang des Boxjahres 2017.

Gogi Knesevic in Salzburg erfolgreich

Wie bereits berichtet, setzt der Wiener Profiboxer Gogi Knesevic seine Karriere fort. Das angekündigte Karriereende wird noch etwas in die Zukunft verschoben. Es soll noch einige Kämpfe in den USA geben. Zu diesem Beschluss kam Knesevic nach einem Besuch im „City Athletic Gym“ in Las Vegas. Der dortige Inhaber Armin Van Damme und Knesevic verstanden sich auf Anhieb gut und vereinbarten eine Zusammenarbeit. Um seine Ringpraxis wieder aufzuheizen, absolvierte der 38-jährige am Sonntag einen Kampf in Salzburg.

Es sollte ein Kampf über 8 Runden werden, doch nach 3 Runden hatte Gogi Knesevic seinen Gegner, den Ungarn Krisztian Santa, bereits „schrankfertig“.

Er selbst schildert das Kampfgeschehen so: „Mein Gegner war stärker als erwartet. Aber nicht gut genug für mich. In der 3. Runde hatte ich ihn am Boden. Gegen Ende der Runde habe ich ihn noch einmal auf der Leber erwischt. Noch bevor er ausgezählt wurde, kam aus seiner Ecke das Handtuch geflogen. Dieser Fight war wichtig, um meinen Fokus wieder auf „Kampfmodus“ auszurichten. Jetzt bin ich wieder bereit für größere Aufgaben, die in den USA auf mich warten.“

Gogi hat also Nichts verlernt. Er hat immernoch den “Biss” und den Ehrgeiz, einen technisch versierten Gegner nicht nur auszuboxen, sondern auch vorzeitig zu “finishen”. Boxenplus.de wird darüber berichten, wie es mit den Zukunftsplänen von Gogi Knesevic weiter gehen wird.

Kubrat Pulev sagt Kampf gegen Anthony Joshua ab

Wegen einer Trainingsverletzung musste Pflichtherausforderer Kubrat Pulev den für den 28. Oktober in Cadiff geplanten Kampf gegen IBF-Champ Anthony Joshua absagen. Bereits vor 10 Tagen hat der Bulgare sich eine Muskelverletzung im Brustbereich zugezogen. Diese Verletzung scheint schwerer zu sein als zunächst angenommen. Es ist kein normales Training möglich. Deswegen muss der Kampf gegen Joshua auf nächstes Jahr verschoben werden.

Laut Medienberichten soll Anthony Joshua nun eine freiwillige Verteidigung einschieben. Als möglicher Gegner wurde Carlos Takam genannt, der nach Pulev im IBF-Ranking am höchsten platziert ist. Damit wurde eine komplette Absage des Events abgewendet. Angeblich sind für die Veranstaltung bereits ca. 75 000 Tickets verkauft worden.

Werner Kreiskott – Das ganz große Finale

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Fotos: Ania Pospiech und Andreas Bornewasser

Kurz nach Mitternacht war der Kultboxer endgültig Geschichte geworden. Er stand nach seinem letzten Kampf als Sieger im Ring umgeben von Familie, Weggefährten, Freunden und vielen, die ihm geholfen hatten. Es war ein bewegender Moment. Über elf Jahre war Kreiskott Teil des Boxens in Deutschland gewesen und nun gehört dieser Teil der Geschichte und den Erinnerungen an.

Weiterlesen

George Groves vs Jamie Cox – full fight

Überraschend schnell und mit einem KO 4-Sieg für WBA-Superchamp Groves endete der Kampf zwischen Groves und Herausforderer Jamie Cox. Nach einem kurzen Abtasten in der ersten Hälfte von Runde 1 ging es dabei gleich „zur Sache“. Dabei ging die Initiative von Cox aus. Allerdings reichten seine boxerischen Mittel nicht aus, um Groves tatsächlich gefährden zu können. Sein Plan war es womöglich, Groves konditionell zu übertreffen. Aber dazu kam es nicht.

Weiterlesen

DAZN.com zeigt lange Boxnacht

Auf die Boxfans wartet wieder einmal eine lange Boxnacht. Neben einigen Boxveranstaltungen in Deutschland, die man nur live in der Halle mitverfolgen kann, gibt es heute eine kostenpflichtige ranfighting.de – Übertragung aus Großbritannien vom WBSS-Turnierkampf zwischen George Goves und seinem Landsmann Jamie Cox zu sehen.

Weiterlesen

MANUEL CHARR vs. ALEXANDER USTINOV – 25. November Oberhausen

Eine Pressemitteilung der “Diamond Boy Promotion”

Auf der Suche nach einem neuen Helden im Schwergewicht

Nach dem Rücktritt von Wladimir Klitschko hat die Suche nach einem neuen Schwergewichts-Helden begonnen. Der Brite Anthony Joshua, der Klitschko im April spektakulär besiegte, ist einer der Anwärter.

Weiterlesen

Amateurboxen in Hamburg: Frauenbeauftragte ausgeschlossen

Grafiken: © boxenplus.de

Das Verfahren wegen Missbrauchsvorwürfen gegen einen Hamburger Amateurboxsportfunktionär sind eingestellt worden. Trotzdem nehmen die damit in Zusammenhang stehenden Umstände immer krassere und skurilere Formen an. Es scheint aufgrund der absolut unklaren Beweislage auch nach Abschluss der Ermittlungen schon eine Art „Glaubensfrage“ zu sein, wer zu wem hält und was Wahrheit oder Unwahrheit ist. Hintergrund: Im Jahr 2011 und der Folgezeit soll eine damals 17-jährige Amateurboxerin von ihrem Trainer mehrfach sexuell missbraucht worden sein. Die Vorgänge sollen sich bei Turnieren und Lehrgängen im Ausland ereignet haben. Die Hamburgerin trainierte am Bundesstützpunkt Schwerin und wollte auf die olympischen Spiele 2016 hinarbeiten. Daraus wurde Nichts.

Weiterlesen

WBC will eine weitere Gewichtsklasse einführen

Grafik: © boxenplus.de

Der WBC-Präsident Mauricio Sulaiman hat angeregt, eine weitere Gewichtsklasse im Profiboxen einzuführen. Bisher gibt es in den unteren Gewichtsklassen 17 sehr eng gestaffelte Limits, die bei 90, 718 Kg enden. Alles darüber fällt unter „Schwergewicht“. Nach oben gibt es keine Grenze. Es kann also gut sein, dass im jetzigen oberen Gewichtslimit z. B. ein Boxer mit gerade 91 kg gegen einen mit 140 kg kämpft. Das wäre ein Unterschied von 50 Kg und in unteren Gewichtsbereichen ein Unding.

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? Weiterlesen

MURAT VS. BÖSEL II – 16. DEZEMBER IN DER STADTHALLE WEISSENFELS

Ein Presseerklärung von ECB Hamburg

Es kommt zu dem ersehnten Rematch um die Europameisterschaft im Halb-Schwergewicht. Am 16. Dezember 2017 trifft Europameister Karo Murat in der Stadthalle Weißenfels auf seinen Herausforderer Dominic Bösel wird. Es war dann im Ring ein würdiges Duell um die traditionelle Europameisterschaft im Halb-Schwergewicht, das der bis dahin ungeschlagene Freyburger SES-Fighter Dominic Bösel und der Berliner Karo Murat am 1. Juli in Dresden austrugen.

EBU Gürtel Weiterlesen

Translator:

Bild

BOXENplus auf Facebook

Bild

Archive

Bild
Bild
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1