November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
6 Euro Gutschein

Johannes Passehl

Der Diamondboy kehrt zurück zu seinen Wurzeln

Eine Pressemitteilung vom “Team Diamondboy”:

Er ist seit 2017 Schwergewichtsweltmeister der WBA und bislang bekannt unter dem Namen Manuel Charr, Kampfname DIAMONDBOY. Das soll sich nun ändern. Geboren wurde er am 10.10.1984 in Beirut, Libanon mit Syrischer Herkunft als Mahmoud Charr. Als er im Jahr 2000 aktiv mit dem Profi-Boxgeschäft begann, wurde ihm gesagt er müsste einen deutschen oder internationalen Namen tragen, damit er besser zu vermarkten sei. Mahmoud Charr war noch jung und unerfahren und hat dieses Märchen geglaubt. Seine Kollegen hatten seinerzeit alle einen Namen verordnet bekommen und deshalb wurde der Name Mahmoud Charr kurzerhand in Manuel Charr geändert. Die bekannten Boxer Marko Huck (Muamer Hukic), Felix Sturm (Adnan Catic) und viele andere hatten ihre Geburtsnamen für das Business bereits abgelegt.

Weiterlesen

SES Box-Gala am Samstag in Tschechien

Text: ranfighting
Foto: SES

Die ungeschlagene WBC-Weltmeisterin im Atomgewicht, Fabiana Bytyqi (14-0) aus Tschechien, tritt am 6. April bei der SES-Box-Gala in Usti nad Labem gegen Maria Soledad Vargas (12-3) zu ihrer ersten Titelverteidigung an. Mit einem Sieg über die Mexikanerin will sich Bytyqi, Tschechiens erste Weltmeisterin, international weiter etablieren.

Ihr Teamkollege Tomas Salek (9-0), ein 20 Jahre junges Top-Talent, boxt in seinem ersten Titelkampf gegen Pavel Sour (10-1) um die Tschechische Meisterschaft im Schwergewicht. Und der Türke Ali Eren Demirezen (10-0), WBO-Europameister im Schwergewicht, bestreitet gegen den Bosnier Adnan Redzovic (19-2) seine zweite Titelverteidigung.

Dieses SES-Event wird am Samstag ab 18:00 Uhr auf ranfighting.de übertragen.

Petko`s Boxpromotion: Veranstaltung anlässlich 70 Jahre BDB

Zum Anlass des 70. Jahrestages des BDB wird es neben den üblichen Programmpunkten am 6. April in Unterschleißheim eine Boxveranstaltung geben. Promoter Alexander Petkovic und Partnerin Nadine Rasche haben ein ansprechendes Boxsportevent auf die Beine gestellt. In den Hauptkämpfen geht es dabei um angesehene internationale Titel. Bei Petko unter Vertrag stehene Boxer stellen sich in ihren Kämpfen einer guten Gegnerschaft.

55869048_634824690272065_5917659782138822656_n Weiterlesen

Ilhamy Aydemir vs Siarhei Huliakevich – 7. April Frechen

PRESSEMITTEILUNG TEAM AYDEMIR

Fotom unten: Team Holzken

BOX-GALA AM 07.4.2019, Golden Palace, Frechen

GBU-WELTMEISTERSCHAFT IM WELTERGEWICHT ILHAMY AYDEMIR VS SIARHEI HULJAKEVICH live ab 16.00 Uhr auf fight24.de

WM-Kampf im „Wohnzimmer“: Ilhamy Aydemir muss gegen starken Weißrussen Huliakevic ran! Das neue Box-Jahr in Frechen wird mit einem ganz heißen Kampf beginnen. Im GOLDEN PALACE – Frechen wird Lokalmatador Ilhamy Aydemir (15-1-0) auf den starken Siarhei “THE SURGEON” Huliakevic treffen. Dabei geht es um den vacanten WM-Titel der GBU im Weltergewicht. Siarhei nennt sich „The Surgeon“ und stellt sich auf einen Schlacht ein.

Weiterlesen

Femke Hermans kämpft um den IBF-Titel im Supermittelgewicht

Die 28-jährige Belgierin Femke Hermans (9(3)-2-0) scheint ein cleveres Management zu haben. Nach ihrem überraschenden Sieg im Mai 2018 gegen die Augsburgerin Nikki Adler nahm sie den vakanten WBO-Titel mit nach Belgien. Diesen Gürtel versilberte sie in den USA nach 2 weiteren Kämpfen noch im Dezember 2018 in den USA im Kampf gegen Claressa Shields: Sie unterlag dabei in Carson / Kalifornien klar und deutlich mit 3x 90:100.

Jetzt ist sie ohne weiteren Aufbaukampf drauf und dran, den nächsten vakanten Titel zu holen. Sie kämpft heute in Belgien gegen die 34-jährige Elin Cederroos (5(3)-0-0) um den WM-Gürtel des Verbandes IBF. Man muss dazun anmerken, dass diese Gegnerin bisher keine starken Herausforderungen zu bestehen hatte und Hermans als haushohe Favoritin in den Kampf geht. Ihre eigene boxerischen Fähligkeiten sind zwar auch nicht erste Klasse, aber in diesen Kampf sollte es auf jeden Fall für einen überzeugenden Punktsieg reichen.

Claressa Shields vs Christina Hammer – 13. April Atlantic City

Eine Pressemitteilung von: Dr. Ricki Weiss / PR Management & International Consulting
Foto: © Easy Motion Skin/ Florian Lechner

Der größte Kampf in der Geschichte des Frauenboxens!

Boxweltmeisterin Christina „Lady“ Hammer trainiert in Seefeld in Tirol

19. März 2019, Seefeld.

Die ungeschlagene 5-fache Boxweltmeisterin der WBO und WBC im Mittelgewicht Christina „Lady“ Hammer aus dem Team EasyMotionSkin bereitet sich derzeit in Seefeld/Tirol auf den Kampf ihres Lebens vor. Sie steigt gegen ihre größte Konkurrentin, die US-Amerikanerin und Olympiasiegerin Claressa „T-Rex“ Shields, in den Ring. Das Duell der beiden Weltmeisterinnen wird am 13. April 2019 in der Boardwalk Hall in Atlanitc City ausgetragen. Die Siegerin darf die Titel aller bedeutenden Weltverbände ihr eigen nennen und gilt als „undisputed Championess“ – als unumstrittene Weltmeisterin im Mittelgewicht. Schon jetzt gilt dieser WM Titelverteidigungskampf als der größte Kampf in der Geschichte des Frauenboxens.

Weiterlesen

Essener Boxing Fight Night „The Return“

Ein Beitrag von Manfred Fammler

Fotos: (C) Andreas Bornewasser

Özlem Sahin ist neue WIBA Weltmeisterin im Mini Fliegengewicht. Sie sicherte sich den vakanten Titel in zehn Runden gegen die Französin Anne Sophie da Costa. Außerdem feierte auf der Vierten Essener Boxnacht der Lokalmatador Patrick Korte ein souveränes Comeback im Schwergewicht.

Weiterlesen

Boxen im Panther Gym in Köln

Ein Beitrag von Uwe Betker:

Im Panther Gym, von Cemal Gülsen, in Köln wurden am 09. März 2019 gut zwei Dutzend Amateurboxkämpfen, ein K1 Turnier und sechs Profiboxkämpfe, fünf Vierrunder und ein Titelkampf, ausgetragen.

Den Anfang bei den Profis machten Terry Zunke und Mario Obenauer (3 Kämpfe, 3 Niederlagen, 3 durch KO) im Halbschwergewicht. Der Debütant Zunke machte den Kampf über eine schöne schnelle Führhand zum Kopf. Mitte der Runde ging er vermehrt zum Körper. Ende der Runde schickte er mit einem Leberhaken Obenauer zeitverzögert zu Boden. Dieser stellte sich jedoch wieder zum Kampf. Die letzten Sekunden gestalteten sich als ein hektischer Schlagabtausch. In der zweiten Runde versuchte Obenauer, Zunke den Kampf anzutragen. Hierdurch kam es zu mehr Aktionen, bei denen Zunke mehr Hände ins Ziel brachte. Obenauer schien bereits schwer nach Luft zu schnappen. Er nahm einige gute Treffer zu Kopf und Körper. In der dritten Runde wurde er immer wieder an den Seilen gestellt. Zweimal verlor er seinen Mundschutz. Für das zweite Mal wurde er mit einem Punktabzug bestraft. Wenige Sekunden vor der Rundenpause wurde er mit einer rechten Geraden zum Kopf gefällt. In der vierten Runde ging Zunke ruhig und methodisch zu Werk. Er trieb seinen Gegner vor sich her und suchte die Lücke. Obenauer versuchte nur noch zu überleben. Dann wurde er wieder an den Seilen gestellt und beantwortete die Schläge nicht. Der GBA Ringrichter Ruslan Svider nahm ihn aus den Kampf. Sieger durch TKO in Runde 4, nach 2:26 Minuten: Terry Zunke.

Panther Gym Köln Weiterlesen

Alexander Dimitrenko trifft am 20. April in den USA auf Andy Ruiz Jr.!

Ein Beitrag von Steffen Soltau:

Open-Air-Boxen im Dignity Sports Health Park in Carson

Hamburg, 08.03.2019 – Die US-Tour der ECB-Schwergewichte geht weiter! Nachdem am letzten Wochenende Christian Hammer mächtig Eindruck schinden konnte und im New Yorker Barclays Center für Furore sorgte, wird nun auch Alexander Dimitrenko (45 Kämpfe, 41 Siege, 26 Knockouts) den Weg über den Teich antreten. Für ihn geht es allerdings in wärmere Regionen, denn er darf am 20. April unter freiem Himmel des Dignity Health Sports Park in Carson, Kalifornien das Seilgeviert betreten. Ihm gegenüberstehen wird dabei der ehemalige WM-Herausforderer Andy Ruiz Jr. (32 Kämpfe, 31 Siege, 20 Knockouts), der in Kalifornien beheimatet und dementsprechend als Lokalmatador zu bezeichnen ist.

Dimitrenko Weiterlesen

Joana Pastrana vs Ana Arrazola – Kampf um den IBF-Titel im Minimumgewicht

Unter den vielen guten Kämpfen dieses Wochenendes ist auch ein Frauenkampf, bei dem es vielleicht eine Überraschung geben kann. Die Spanierin Joana Pastrana (14(5)-1-0) will in Madrid ihren IBF-Gürtel im Minimumgewicht gegen die Mexikanerin Ana Arrazola (28(14)-12(1)-3) verteidigen. Arrazola hat zwar schon ein Dutzend Niederlagen auf der Uhr, fällt aber immer wieder einmal durch einen guten Kampf und ihr Durchhaltevermögen auf.

Weiterlesen

Translator:

BOXENplus auf Facebook

Archive

www.hagebau.de
Bild
Sportsshoes.com DE 1
Bild
Bild
Bild
Bild