Google – Werbung:

Johannes Passehl

Nikki Adler – Nun doch Kampf um den regulären WBF-Titel

Christina Hammer hat ihren WBF-Supermittelgewichtstitel niedergelegt !

Nachdem man noch bis vor wenigen Stunden davon ausging, dass Nikki Adler in Volgodansk um den Interim-Status der WBF im Supermittelgewicht kämpfen wird, haben sich die Voraussetzungen grundlegend geändert, weil Christina Hammer den regulären WBF-Supermittelgewichtstitel niedergelegt hat. Damit ist der Weg für Nikki Adler frei, sich ihren 3. WM-Titel zu holen. Wenn sie es schafft Zane Brige aus Riga (Lettland) zu besiegen, ist sie die neue WBF-Weltmeisterin im Supermittelgewicht.

nikki pressekonferenz russland

Wiegen/Pressekonferenz. Von links nach rechts: Bernd Fernengel, Thomy Wiedemann, Nikki Adler, Irene Kostenko, Alexander Arndt, Holger Wiemann

Nikki Adler selbst und ihr ganzes Team sind über diese Entwicklung sehr erfreut und werden mit noch mehr Elan in den morgigen Kampfabend gehen. Was das allerdings für einen in Aussicht stehenden möglichen Kampf zwischen Christina Hammer und Nikki Adler bedeutet, steht erst einmal außen vor. Vielleicht rückt dieser Kampf jetzt ein wenig in die Ferne, aber beide haben in der Vergangenheit nie ausgeschlossen, dass sie auch als Profis früher oder später gegeneinander antreten werden.

Felix Sturm – Tickets für den 6. Juli Dortmunder Westfalenhalle

Felix_Sturm_2_gallery_post

Der nächste Kampf von Felix Sturm findet am 6. Juli in Dortmund statt. Er wird erneut um das Herausforderungsrecht auf den IBF-Titel kämpfen, nachdem der Kampf gegen Soliman annulliert wurde. Wer der Gegner sein wird, gibt „Sturm-Promotion“ in den nächsten Tagen bekannt. Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es hier:

Tickets bei eventim.de

Nikki Adler mit Kurs auf WBF-Interim-Status

Nikki adler black1

Wenn es am 25. Mai in Volgodonsk (Russland) im Ring zur Sache geht, dann wird unter anderem ein Kampf zwischen Nikki Adler und Zane Brige darüber entscheiden, wer beim Verband WBF im Supermittelgewicht an die 2. Stelle nach Weltmeisterin Christina Hammer rückt. Bisher herrschte in dieser Angelegenheit etwas Unklarheit, weil ja erst vor 2 Wochen zwischen Christina Hammer und der Ungarin Zita Zatyko um diesen Gürtel gekämpft wurde, wobei die Dortmunderin in SES-Diensten einen recht eindeutigen Sieg und damit den WBF-WM-Titel im Supermittelgewicht erringen konnte. Für einige Verwirrung sorgte auch das, weil man vorher davon hörte, Christina Hammer wolle eher eine Gewichtsklasse ab- als aufsteigen.

Nun sieht es fast so aus, als würde ein Kampf zwischen Nikki Adler und Christina Hammer näher rücken. Voraussetzung ist natürlich, dass Hammer den Titel und die Gewichtsklasse halten will. Dann führt früher oder später kein Weg mehr an Adler vorbei. Beide standen sich schon einmal als Amateure im Ring gegenüber, damals konnte Nikki Adler den Kampf ganz knapp für sich entscheiden. In der Zwischenzeit haben sich beide Boxerinnen weiter entwickelt und ein Kampf zwischen beiden wäre auf jeden Fall ein mit Spannung geladenes Highlight. Voraussetzung ist, dass es der Augsburgerin gelingt, am Samstag In Volgodansk zu gewinnen. Dann sind die Weichen gestellt. Wann der WBF-Zug dann abfährt und für wen die Reise dann wohin geht, bleibt noch abzuwarten.


Wladimir Klitschko besucht die Rolling Stones

Der Weltmeister im Schwergewicht, Wladimir Klitschko besucht die Weltmeister im Rock`n Roll, die Rolling Stones im Staples Center Los Angeles ! Offenbar ist Wladimir Klitschko, der in der Öffentlichkeit selbst oft von Fans als Idol umringt ist, hier auch einmal in der Fan-Rolle und trifft sich am 20. Mai Backstage mit den Altmeistern des Rock. Das die Stones trotz ihres Alters und 50 Jahren Bühnenerfahrung noch lange nicht müde sind, beweist ihre Songliste des Konzerts im Staples Center Los Angeles, bei dem sie nicht wie im Boxring üblich „nur“ 12, sondern satte 21 “Runden” ablieferten:

1. Get Off Of my Cloud
2. It’s Only Rock ‘n Roll
3. Paint it Black 
4. Gimme Shelter
5. Far Away Eyes
6. Sway
7. Doom & Gloom
8. One More Shot
9. Can’t You Hear Me Knocking
10. Honky Tonk Women
11. You Got The Silver
12. Happy
13. Midnight Rambler
14. Miss You
15. Start Me Up
16. Tumbling Dice
17. Brown Sugar
18. Sympathy For The Devil
19. You Can’t Always Get What You Want
20. Jumpin’ Jack Flash
21. Satisfaction

Hier ein paar Bilder:

klitschko stones1

klitschko sztones staples center

rolling stones Keith Richards

klitschko stones

rolling stones Mick jagger

Man darf gespannt sein, wie Wladimir Klitschko mit knapp 70 aussehen wird und in welcher Weise er dann seiner Branche treu bleibt. Mit dem aktiven Boxen soll ja 2016 Schluss sein. Welche Rolle im Boxsport er wohl danach wahrnimmt ?

Huck vs Afolabi – 8. Juni in Berlin

(Foto: Afolabi-Team)

afolabi sparringEs vergehen keine 3 Wochen mehr und dann ist es soweit: Die 3. Auflage des Kampfes zwischen WBO-Weltmeister Huck und Interim-Titelträger Afolabi steht an. Beide sind hoch motiviert und guter Dinge. Während der Titelverteidiger sich auf sein Heimspiel freut, trainiert der Herausforderer fleißig mit Fritz Sdunek im Hamburger ECB-Gym. Einer der Sparringspartner ist der Bosnier Damir Beljo, der seinerseits ebenfalls von den Trainingseinheiten profitiert und am 1. Juni in der bosnischen Heimat seinen nächsten Kampf machen wird.

Mit einiger Spannung wird die Bekanntgabe der Undercard zu diesem Boxevent in Berlin erwartet. Das Sauerland-Team verfügt ja über eine breite Palette von Boxern, die zum Einsatz kommen könnten. Ob die Hoffnung der Frauenboxfans diesmal erfüllt wird, dass sich ARD und Sauerland auch mal zu einem Frauenkampf durchringen können, bleibt abzuwarten. Vielleicht fehlt der Mut dazu oder einfach die passende Boxerin. In Dänemark läuft das ja mit Cecilia Braekhus ziemlich gut, weil die dortigen TV-Anstalten scheinbar anders eingestellt sind und das Potential von Frauenkämpfen besser erkannt haben, als es bei der ARD bisher der Fall ist.

Eintrittskarten zur Veranstaltung am 8. Juni in Berlin gibt es ab 21 € bei: Tickets bei eventim.de

Abstimmungen auf boxenplus.de

votingsAb sofort gibt es auf unserer Seite Abstimmungen zum mitmachen. Die jeweils aktuelle Abstimmung befindet sich in der rechten Spalte. Jeder User hat pro Tag einmal die Gelegenheit seine Stimme abzugeben. Da die meisten wichtigen Kämpfe Freitags oder Samstags stattfinden, bleiben die Abstimmungen immer bis kurz vor Beginn des jeweiligen Kampfes offen. Die Ergebnisse bleiben dann bis zum Einrichten der nächsten Abstimmung am Montag oder Dienstag stehen bzw. werden archiviert.

Was macht eigentlich Benjamin Simon ?

vNachdem Benjamin Simon in den Jahren 2008 – 2010 eine Vielzahl von Kämpfen für seinen Karriereaufbau gemacht hat und jetzt auf einen Kampfrekord von 23(22)-1(0)-0 verweisen kann, ist es einige Monate nach der Trennung von seinem Trainer etwas ruhiger um den 30-jährigen Berliner geworden. Welche Gründe zu dieser Trennung führten, soll hier nicht zum Hauptinhalt werden. Manche Dinge funktionieren eben, andere nicht und mit gegenseitigen Schuldzuweisungen ist Niemandem geholfen. Fakt ist allerdings, dass nach der soliden Grundlage für den weiteren Schub nach vorne einfach die Möglichkeiten fehlten und in der Entwicklung Stillstand eingetreten war. Während dieser ganzen Zeit gab es unter anderem auch eine breite Unterstützung durch einen Freundeskreis, sowohl direkt als auch virtuell, beispielsweise durch viele Freunde von Sportforen.de, die immer wieder gerne „ihren Iron Ben“ gepusht haben.

In einer Situation des boxerischen Stillstandes und unterschiedlicher Ansichten hat Benny die Reißleine gezogen, was aus seiner Sicht das einzig Richtige für sich und seine Familie war. Immerhin hat er, was allerdings die wenigsten wissen, eine Familie mit 3 Kindern und da war es für ihn ab einem gewissen Punkt einfach erst einmal sicherer und wichtiger als alles andere, für ein geregeltes Einkommen zu sorgen, statt vergeblich auf gute Kämpfe und große Börsen zu hoffen. Hier hatte auch Benjamin Simon die Realität eingeholt. Viele würden gerne das Profiboxen zu ihrem Haupterwerb machen, aber nur die wenigsten Boxer können tatsächlich davon leben.

Jetzt ergab sich die Gelegenheit, ein paar Fragen an Benny zu richten um auch dem erweiterten Freundeskreis ein „Lebenszeichen“ zu geben. Weiterlesen

Shane Mosley vs Pablo Cesar Cano – Der Kampf, 18. Mai 2013

Antonio Margarito v Shane MoselyNach langer Zeit und einigen Niederlagen gegen die Elite des Weltergewichts kann sich der 41-lährige Mosley noch einmal mit einem knappen Sieg über Cano zurück melden. Der 23-jährige Mexikaner musste damit die zweite Niederlage in Folge hinnehmen, nach dem er bereits im Oktober 2012 gegen Paul Malignaggi im Kampf um die WBA-Krone nach Punkten das Nachsehen hatte. Mosley beendet damit seine Pechsträne nach Niederlagen gegen Weltklasse-Boxer wie Mayweather, Paquiao und Alvarez.

Ob er jetzt allerdings mit dem Besitz des WBC-International-Gürtels einen 2. Kampf gegen Mayweather anstrebt, bleibt fraglich. Im ersten Kampf der Beiden hatte er gerade 2-3 Runden für sich entscheiden können. Dennoch ist dieser Sieg noch einmal ein schöner Erfolg für ihn.

Hier der Kampf:

http://www.dailymotion.com/video/x100mok

Devon Alexander vs Lee Purdy – Der Kampf, 18. Mai 2013

Für alle Fans, die den Kampf nicht live sehen konnten:

YouTube Preview Image

Lamont Peterson vs Lucas Martin Matthysse – 18. Mai 2013

Matthysse besiegt Peterson überraschend schnell durch TKO 3. Hier noch einmal der ganze Kampf:

YouTube Preview Image

Translator:

Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
Beate Uhse - Fashion

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de
300x250 Fitness-Tracker
abnehmen.de
Corsagen und Pinup Fashion im Zugeschnürt Shop