Google – Werbung:
Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
6 Euro Gutschein

Anthony Joshua vs Alexander Povetkin – Der Countdown läuft

Am Samstag Abend ist es endlich soweit: Der Mehrfach-Champ Anthony Joshua (IBF, IBO, WBA, WBO) und sein russischer Herausfoderer Alexander Povetkin treffen im Londoner Wembley Stadion aufeinander. Für den 28Jährigen Joshua soll es nach seinem Selbstverständnis und der Meinung seines Promoters Eddie Hearn nur eine weitere Episode bis zum big fight gegen WBC-Champ Deontay Wilder werden. Für den 39Jährigen Povetkin ist es womöglich die letzte große Chance, zu Weltmeisterehren zu kommen.

Beim Wiegen kam es zu folgendem Ergebnis: Titelverteidiger Joshua brachte ca. 111 kg auf die Wage. Herausforderer Povetkin war mit weniger als 101 kg so leicht wie schon lange nicht mehr. Bedenkt man, dass Joshua 10 cm größer ist als Povetkin, gleicht sich das Verhältnis zwischen Größe und Gewicht also weitgehend aus. Das Einzige, was auffiel: Joshua wirkte nicht ganz so austrainiert und muskulös wie in vorherigen Kämpfen. Auch hier also eine Angleichung, denn wie zu 110% austrainiert sah Povetkin noch nie aus.

Eine ausgiebige Kampfprognose erübrigt sich. Joshua ist der Favorit, Povetkin ein nicht zu unterschätzender Gegner. Um eine abgedroschene Phrase zu gebrauchen: Ein Schlag im Schwergewicht kann entscheidend sein. Sowohl Joshua als auch Povetkin sind in der Lage, einen Gegner mit einem Schlag zu finishen.

Auf der nicht gerade überwältigenden Undercard gibt es einen weiteren Kampf im Schwergewicht zwischen einem Briten und einem Russen. David Price, britisches Schwergewicht in der britschen BoxRec-Liste auf #9, stellt sich der russischen Nr. 2, Sergey Kuzmin. Der 35Jährige Price hat es bisher immer wieder geschaft, in Kämpfen gegen gute Gegner sensationell KO zu gehen. Bei seinem letzten Kampf in Cardiff war er der Gegner von Alexander Povetkin und schaffte es bis in Runde 5, bevor ihn der „russische Ritter“ mit einer Kombi zum Kopf niederstreckte. Sergey Kuzmin hat bisher 9 seiner 12 Kämpfe vorzeitig beendet. Es ist anzunehmen, dass er auch mit Price keine all zu großen Probleme haben wird.

Ein weiterer nennenswerter Undercard-Kampf findet im Leichtgewicht zwischen dem Briten Luke Campbell und dem Franzosen Yvan Mendy statt. Es ist ein Rematch. Beide Boxer standen sich schon einmal im Jahr 2015 gegenüber. Damals ging es um den WBC-International-Titel im Leichtgewicht. Mendy siegte knapp durch ein SD- Urteil (115:112, 115:113 und 113:115). Mittlerweile sind die Beiden #1 (Mendy) und #2 (Campbell) im WBC-Ranking. Diesmal geht es um einen Eliminator. Der Sieger kämpft demnächst gegen WBC-Champ Mikey Garcia.

Hier ein paar Bilder vom offiziellen Wiegen und dem Face to Face::

YouTube Preview Image YouTube Preview Image YouTube Preview Image
Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de