Google – Werbung:
November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
72h-Sale_160x600
160x600_Wide_Skyscraper.jpg
Der Hein Gericke Deal des Tages. Bis zu -75%, aber nur von 20-22 Uhr
160x600 Fallschirm Tandem
Damen Allgemein 160x600
Motorradbekleidung und Zubehör shoppen bei Hein Gericke
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

Alicia Ashley verliert WM-Titel an Fatuma Zarika

Die 49-jährige Alisha „Slik“ Ashley verlor in Flint / Michigan ihren WBC-Gürtel im Super-Bantam durch ein SD-Urteil an die Kenianerin Fatuma Zarika. Für Ashley ist der Traum, vielleicht als 50-jährige Frau noch Profiweltmeisterin zu sein, erst einmal in die Ferne gerückt.

ZARIKA

Alishia Ashley gestand ihre Niederlage ein und sagte: „Leider habe ich nicht so gekämpft, wie ich kämpfen kann. Die bessere Kämpferin hat gewonnen. Das ist nicht das Ende. Ich werde meinen Titel zurück holen…“.

Für die neue WBC-Weltmeisterin Fatuma Zarika ist dieser Sieg etwas ganz besonderes. Nach einer schweren Kindheit und Jugend, wo sie teilweise in den Slums von Nairobi zuhause war, hat der Boxsport ihr beim Überleben geholfen. Trotz vieler Niederlagen gegen Weltklasseboxerinnen hat sie immer an sich geglaubt und weiter gemacht. Sie ist eine der wenigen kenianischen Boxerinnen, die nicht nur wegen einer kleinen Börse zum Verlieren ins Ausland gereist sind. Es ist wohl anzunehmen, dass sie in ihrer Heimat Kenia stürmisch gefeiert wird, wenn sie als WBC-Weltmeisterin heimkehrt.

Für Alicia Ashley ist der Kampf nicht vorbei. Sie wird weiter machen und wenn es klappt, “ihren” Gürtel zurück nach New York holen.

Translator:
Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de