Google – Werbung:

Agit Kabayel siegt im Monaco

Mit einem denkbar knappen Punktsieg (114:114, 115:113 und 115:114) über Herausforderer Dereck Chisora bleibt Agit Kabayel EBU-Europameister. Dabei war die Mehrzahl der Runden schwer zu bewerten. Kabayal nutzte die ganze Ringgröße aus und war ständig in Bewegung. Chisora musste hinterher laufen um überhaupt an den Titelverteidiger ran zu kommen.

KC3

Kabayel gewann diesen Kampf durch das Einsammeln der Punkte in der ersten Kampfhälfte. Als Chisora in den letzten Runden aufkam, reichte das nicht mehr für einen Sieg. Dennoch hätte wegen einiger ausgeglichener Runden der Sieger auch Chisora heißen können. Auch ein Unentschieden wäre für diesen Kampf akzeptabel gewesen. Kabayel zeigte eine taktisch kluge Leistung. Er sollte sich allerdings nicht darauf verlassen, dass das immer so klappen wird.

YouTube Preview Image
Translator:
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!
BOXENplus auf Facebook
MEDIONshop
Archive
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de