Google – Werbung:

Tages-Archive: 4. Dezember 2018

Markus Beyer im Alter von 47 Jahren verstorben

Der deutsche Boxsport trauert um Markus „Boom Boom“ Beyer. Der 3-fache Weltmeister verstarb am Montag in Berlin an den Folgen einer Krebserkrankung. Markus Beyer war seit frühster Jugend mit dem Boxsport verbunden und wurde als Amateur DDR-Meister und auch im wiedervereinten Deutschland Deutscher Meister. Er siegte in 235 Amateurkämpfen. Bayer nahm an den olympischen Spielen in Barcelona und Atlanta teil. Er unterschrieb 1996 einen Vertrag beim Sauerland-Team und wurde als Profi dreimal WBC-Weltmeister im Super-Mittelgewicht.

Weiterlesen

Translator:

Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de