Google – Werbung:

Tages-Archive: 18. Oktober 2017

Saunders muss seinen Gürtel in Kanada verteidigen

Der britische WBO-Champ Billy Joe Saunders muss in Montreal antreten um seinen Mittelgewicht-Gürtel gegen Herausforderer David Lemieux zu verteidigen. Es handelt sich dabei um eine vom Verband angeordnete Pflichtverteidigung. Die von der WBO veranstaltete Ausschreibung ging also zu Gunsten des Kanadiers aus. Termin ist der 16. Dezember. Gekämpft wird im „Place Bell“ Sportzentrum, einer 200 Mio Dollar teuren neuen Halle mit ca. 10 000 Sitzplätzen.

Beide Boxer sind von ihrem Sieg überzeigt. Während Lokalmatador Lemieux endlich die 0 in Saunders Kampfrekord weg haben will, geht auch Saunders von einem Sieg aus. Danach will er sich einem „größeren Fisch“ widmen und gegen den Sieger aus dem Rematch zwischen Canelo und Golovkin kämpfen. Egal wie dieser Kampf auch ausgehen mag: Für die Boxfans in aller Welt ist das noch einmal ein Highlight zum Ausklang des Boxjahres 2017.

Gogi Knesevic in Salzburg erfolgreich

Wie bereits berichtet, setzt der Wiener Profiboxer Gogi Knesevic seine Karriere fort. Das angekündigte Karriereende wird noch etwas in die Zukunft verschoben. Es soll noch einige Kämpfe in den USA geben. Zu diesem Beschluss kam Knesevic nach einem Besuch im „City Athletic Gym“ in Las Vegas. Der dortige Inhaber Armin Van Damme und Knesevic verstanden sich auf Anhieb gut und vereinbarten eine Zusammenarbeit. Um seine Ringpraxis wieder aufzuheizen, absolvierte der 38-jährige am Sonntag einen Kampf in Salzburg.

Es sollte ein Kampf über 8 Runden werden, doch nach 3 Runden hatte Gogi Knesevic seinen Gegner, den Ungarn Krisztian Santa, bereits „schrankfertig“.

Er selbst schildert das Kampfgeschehen so: „Mein Gegner war stärker als erwartet. Aber nicht gut genug für mich. In der 3. Runde hatte ich ihn am Boden. Gegen Ende der Runde habe ich ihn noch einmal auf der Leber erwischt. Noch bevor er ausgezählt wurde, kam aus seiner Ecke das Handtuch geflogen. Dieser Fight war wichtig, um meinen Fokus wieder auf „Kampfmodus“ auszurichten. Jetzt bin ich wieder bereit für größere Aufgaben, die in den USA auf mich warten.“

Gogi hat also Nichts verlernt. Er hat immernoch den “Biss” und den Ehrgeiz, einen technisch versierten Gegner nicht nur auszuboxen, sondern auch vorzeitig zu “finishen”. Boxenplus.de wird darüber berichten, wie es mit den Zukunftsplänen von Gogi Knesevic weiter gehen wird.

Translator:

Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de