Google – Werbung:

Tages-Archive: 7. Mai 2017

Ein langer und unterhaltsamer Nachmittag/Abend in Wuppertal

Ein Bericht von Uwe Betker:

Bereits um 16 Uhr ging es in Fight Club Wuppertal los. Insgesamt gab es sage und schreibe 35 Kämpfe zu sehen. Es gab K1, IKBO-Boxen und Profiboxen. Mit fünf Kämpfen, waren die Profiboxer allerdings in der Minderheit.

Zwei Kämpfe, die am frühen Nachmittag stattfanden, habe ich schon verpasst. Deshalb hier nur kurz die Fakten: Sebastian Tlatlik (14 Kämpfe, 13 Siege, 12 durch KO, 1 Niederlage, 1 durch KO) boxte im Super Federgewicht gegen Marc Schulz (9 Kämpfe, 9 Niederlagen, 9 durch KO). Der auf acht Runden angesetzte Kampf erreichte nicht das Ende der ersten Runde. Ein Leberhaken fällte Schulz, woraufhin ihn Ringrichter Patryk nicht wieder antreten ließ. Sieger durch TKO in Runde 1, nach 2:47 Minuten; Sebastian Tlatlik.

Im Super Mittelgewicht boxten Adam Peszko (2 Kämpfe, 2 Siege, 2 durch KO) gegen Hani El Jarie (11 Kämpfe, 2 Siege, 1 durch KO, 9 Niederlagen, 9 durch KO). Zur dritten Runde trat Hani nicht mehr an. Sieger durch RTD in der zweiten Runde: Adam Peszko.

Wupperthal Weiterlesen

Saul Alvarez vs Julio Cesar Chavez jr

Der mit viel Spannung erwartete und groß angekündigte Kampf zwischen Canelo und Chavez jr hielt nicht das, was man sich davon versprochen hatte. In der Endkonsequenz war es eine doch recht einseitige Angelegenheit. Das Punkturteil nach 12 Runden: 3x 120:108 für Canelo. Das stellt unter Beweis, dass Alvarez seinen Gegner eindeutig im Griff hatte.

Canelo-vs-Chaves-Jr Weiterlesen

Translator:

Banner 5
Höffner - Wo Wohnen wenig kostest!

BOXENplus auf Facebook

MEDIONshop

Archive

Aktionsbanner Lotto 300x250
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
www.HelloFresh.at
Ballon 300x250
www.hagebau.de
Sportsshoes.com DE 1
Hard & Heavy Tickets bei www.eventim.de